Installation eines neuen Systems auf einem Mac mit Apple M1-Prozessor mit Parallels Deskt

37 benutzer fanden diesen Artikel hilfreich

Auf einem Mac mit Apple M1-Prozessor verwendet Parallels Desktop eine neue Virtualisierungs-Engine, die die Ausführung verschiedener ARM-basierter Betriebssysteme in einer virtuellen Maschine unterstützt. Mehr erfahren ...

Um eine neue virtuelle Maschine zu installieren, müssen Sie ein ARM-basiertes Installations-Image des unterstützten Betriebssystems verwenden.

Windows 10 auf ARM installieren

Um eine virtuelle Maschine mit Windows 10 on ARM Insider Preview auf Mac-Computern mit dem M1-Prozessor zu installieren, wird eine ARM-Installationsquelle (VHDX, ISO) benötigt. Die ausführliche Anleitung finden Sie unten:

1. Besuchen Sie die Microsoft Windows Insider Preview Downloads-Webseite.

2. Melden Sie sich über die Option „Anmelden“ oben rechts auf der Seite an, wenn Sie bereits ein Insider sind.

Falls nicht, folgen Sie dem Link und klicken Sie auf die Option Registrieren, um sich für das Windows Insider-Programm zu registrieren. 

3. Nach erfolgreicher Registrierung für das Windows Insider Programm gelangen Sie über den Link aus Schritt 1 zurück auf die Windows Insider Preview Downloads Webseite.

4. Scrollen Sie auf der Seite nach unten und klicken Sie auf die Schaltfläche Windows 10 Client ARM64 Insider Preview, um das VHDX-Image herunterzuladen.

5. Öffnen Sie das Image in Parallels Desktop

Sobald die VHDX heruntergeladen ist, doppelklicken Sie auf die VHDX-Datei und Parallels Desktop öffnet sie auf der Profilauswahlseite.

6. Auswählen, wie Windows verwendet werden soll. 

Wählen Sie aus, wie Sie Windows 10 auf ARM Insider Previewn Parallels Desktop für Mac Standard Edition verwenden möchten:

Und in Parallels Desktop für Mac Pro und Business Edition:

Weitere Informationen über Profile für virtuelle Maschinen finden Sie unter KB 123878.

7. Namen und Ort angeben.

Name: Sie können einen Namen für Ihre virtuelle Maschine angeben.

Ort: Das Standardverzeichnis für virtuelle Maschinen von Parallels Desktop ist /Benutzer/Benutzername/Parallels/.

Wenn Sie Ihre Standardeinstellungen für die virtuelle Maschine ändern wollen, wählen Sie Einstellungen vor der Installation anpassen aus. Diese Einstellungen können auch nach der Installation einfach geändert werden.

8. Installation beginnen.

Klicken Sie auf Weiter und die Installation beginnt.Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist, und sobald Sie den unten stehenden Bildschirm sehen, klicken Sie auf das Fenster der virtuellen Maschine und genießen Sie die Nutzung von Windows 10 on ARM Insider Preview in Parallels Desktop:

Linux ARM installieren

In Parallels Desktop können Sie über das Hauptmenü des Installationsassistenten eine Reihe von einsatzbereiten virtuellen Linux-Maschinen herunterladen.

Um eine andere Linux-ARM-Distribution zu installieren, verwenden Sie ein bootfähiges ISO-Installations-Image, aber stellen Sie sicher, dass es sich um ein ARM-basiertes Image handelt.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Was können wir verbessern?