Die virtuelle Festplatte ist beschädigt.

57 users found this article helpful

Kennzeichen

Sie starten Ihre virtuelle Maschine und erhalten eine Fehlermeldung:

    „Die virtuelle Festplatte ist beschädigt. Bitte überprüfen Sie sie auf Fehler.“ 

Ursache

Eine virtuelle Festplatte kann aus verschiedenen Gründen beschädigt werden:

Lösung

Wenn das besagte Problem bei Ihnen auftritt, sollten Sie versuchen, den oder die Fehler in der virtuellen Festplatte zu ermitteln und zu beheben. Verwenden Sie dazu das Dienstprogramm prl_disk_tool:


HINWEIS: Wir empfehlen Ihnen dringend, ein Backup der virtuellen Maschine zu erstellen, bevor Sie fortfahren.


  1. Öffnen Sie im OS X den Finder, gehen Sie zum Ordner Programme -> Dienstprogramme und doppelklicken Sie auf Terminal.
  2. Fügen Sie nachfolgenden Befehl in das Terminal ein (noch NICHT Enter drücken):

    prl_disk_tool check --hdd
    
  3. Suchen Sie Ihre virtuelle Maschine im Finder. Rechtsklicken Sie auf die .pvm-Datei Ihrer virtuellen Maschine und wählen Sie Paketinhalt zeigen

  4. Ziehen Sie Ihre WindowsXXX.hdd-Datei in das Terminal und lassen Sie direkt neben "prl_disk_tool check --hdd" los.

    Nun sehen Sie im Terminal-Fenster in etwa Folgendes:

    prl_disk_tool check --hdd /Users/appleseed/Documents/Parallels/Windows\ 7.pvm/Windows\ 7-0.hdd
    

    Beachten Sie, dass es ein Leerzeichen zwischen "--hdd" und "Users/..." geben muss.

  5. drücken Sie Enter und warten Sie, bis die Operation abgeschlossen ist.

    Fortschritt des Vorgangs 100%

Was this article helpful?

Tell us how we can improve it.