Search

Language:  

Available article translations:

FEHLER: Ein Festplatten-Lesefehler ist beim Starten der virtuellen Maschine aufgetreten

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 9 for Mac Standard Edition

Kennzeichen

Wenn Sie eine virtuelle Maschine in Parallels Desktop starten, wird eine Meldung über einen Festplatten-Lesefehler angezeigt:

Ursache

Die Windows Installation in der virtuellen Maschine ist beschädigt. Dies kann durch ein nicht korrektes Herunterfahren der virtuellen Maschine hervorgerufen werden.

Lösung

1. Öffnen Sie Time Machine und stellen Sie die Datei 'Windows_name.pvm' wieder her (siehe unten genannter Speicherort). Falls Sie kein Backup besitzen, führen Sie nachfolgende Schritte aus.

2. Überprüfen Sie, ob die virtuelle Maschine mit Parallels Mounter eingebunden wird.

1) Suchen Sie die Datei 'Windows_name.pvm'. Üblicherweise befindet sie sich in einem der folgenden Verzeichnisse:

/Benutzer/Dokumente/Parallels/
/Benutzer/Für alle Benutzer/Parallels/

2) Rechtsklicken Sie auf die .pvm-Datei und wählen Sie 'Öffnen mit > Parallels Mounter'.

3) Wenn die virtuelle Maschine dann ordnungsgemäß eingebunden wird, suchen Sie die größte .hds-Datei, kopieren diese in den .pvm-Ordner und ändern die Erweiterung in .hdd (Sie können die Datei zur besseren Lesbarkeit umbenennen), um die Daten, die nicht beschädigt sind, wiederherzustellen.


3. Sollte die virtuelle Maschine nicht eingebunden werden können, bedeutet das, dass die gesamte virtuelle Festplatte und ihr Dateisystem beschädigt sind. Sie können versuchen, Windows mithilfe des Leitfadens zur Wiederherstellung von Windows wiederherzustellen:

1) Stellen Sie Windows anhand einer Windows CD/DVD wieder her:

Für Windows XP: 5138
Für Windows Vista/7: 5223

2) Erstellen Sie eine ganz neue virtuelle Maschine und versuchen Sie, die virtuelle Festplatte der beschädigten VM mit der neuen VM zu verbinden:

Gehen Sie zu Konfiguration in der neuen virtuellen Maschine > Hardware > klicken Sie auf den '+'-Button in der linken unteren Ecke des Fensters und fügen Sie die bestehende hdd-Datei hinzu. Geben Sie den Pfad des Ablageorts in das Dialogfenster ein, das sich geöffnet hat.
 

4. Darüber hinaus können Sie ein Drittanbieterprogramm zur Wiederherstellung von Dateien verwenden, zum Beispiel TestDisk (kostenlos) oder DMDE (kostenlose Testversion).

Hinweis: Die oben genannten Programme sind lediglich Beispiele für mögliche Wiederherstellungsprogramme, die genutzt werden können. Sollten Sie Probleme bei der Nutzung dieser Programme haben, kontaktieren Sie bitte das Support-Team des jeweiligen Programms.

Wenn keine der genannten Lösungen Wirkung zeigt, kann die virtuelle Maschine nicht wiederhergestellt werden. Sie müssen eine ganz neue virtuelle Maschine erstellen, um weiter mit Windows auf Ihrem Mac arbeiten zu können. Aus diesem Grund empfehlen wir, regelmäßig Backups der .pvm-Datei zu erstellen, um einem Datenverlust vorzubeugen.



1e5db16426987d561060acdf56d947b4 3307fff3682b15f0ba3fbe13d779296d a9c6e0b6a5209e617a7c0dd5eace86cf

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No