Die Anmeldung bei Ihrem Parallels-Account erfolgte über einen nicht erkannten Webbrowser oder ein nicht erkanntes Gerät

41 users found this article helpful

Situation

Ich habe eine Benachrichtigungs-E-Mail von Parallels erhalten, gemäß derer die Anmeldung bei meinem Account von einem unbekannten Webbrowser oder mobilen Gerät oder Standort aus erfolgte.

Ursache

Sie haben diese E-Mail erhalten, weil jemand über die erwähnte Ressource auf Ihren Parallels-Account zugegriffen hat. Diese Anmeldung ist möglich, wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihren Parallels-Account deaktiviert ist.

Wenn Sie den Webbrowser oder das mobile Gerät, das Betriebssystem, die IP-Adresse, den Standort, das Datum und die Uhrzeit nicht identifizieren können, dann hat eine andere Person auf Ihren Parallels-Account zugegriffen. Dies kann passieren, wenn Sie dasselbe Passwort in mehreren Diensten, einschließlich Parallels, verwenden und Ihr Passwort durch Dienste von Drittanbietern kompromittiert wurde.

Auflösung

Wenn Sie diese Anmeldung nicht selbst durchgeführt haben, ändern Sie Ihr Passwort sofort.

Wir empfehlen Ihnen außerdem dringend, Ihren Parallels-Account mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung zu schützen. Sobald die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, sendet Parallels Ihnen jedes Mal eine Benachrichtigungs-E-Mail, wenn ein Versuch zur Anmeldung an Ihrem Parallels-Account von einem Webbrowser oder Gerät aus unternommen wird, das zuvor nicht genehmigt wurde. In diesem Fall kann ein Eindringling nicht ohne Ihre Erlaubnis auf Ihr Konto zugreifen, selbst wenn er das Passwort hat. Jedes Gerät oder jeder Browser muss nur einmal genehmigt werden.

Um die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren, folgen Sie den Anweisungen in KB 125441.

Was this article helpful?

Tell us how we can improve it.