Unterstützung von DirectX 11 in Parallels Desktop für Mac

1 users found this article helpful

Überblick

Die Unterstützung von DirectX 11 ist in Parallels Desktop 15 für Mac und späteren Versionen standardmäßig vorhanden. Wenn Sie ein Upgrade von früheren Versionen auf Parallels Desktop 15 durchführen, ist DirectX 11 nach der Installation der neuen Parallels Tools automatisch in Windows verfügbar.

Mit DirectX 11 können Sie Windows-Anwendungen wie Autodesk 3ds Max 2020, Autodesk Revit 2020, Lumion, ArcGIS Pro 2.3, Master Series und mehr ausführen. Spielen Sie viele Ihrer Lieblingsspiele, darunter Madden 19, FIFA 19, Anno 2205, Railway Empire, Space Engineers, Frostpunk, Risk of Rain 2, Age of Empires: Definitive Edition, Crysis 3 und viele mehr.

Anforderungen

Systemvoraussetzungen für DirectX 11:

So holen Sie das Beste aus Windows heraus

Um sicherzustellen, dass Ihre virtuelle Maschine unter Windows die beste Leistung zeigt, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Beenden Sie die virtuelle Maschine, auf der Windows installiert ist.
  2. Öffnen Sie die Konfiguration der virtuellen Maschine > klicken Sie auf die Schaltfläche „Ändern“ > wählen Sie das Profil „Nur Spiele“ > klicken Sie auf „OK“.

Hinweis: Dieses Profil ändert macOS- und Windows-Freigabeeinstellungen. Wenn Sie „Gemeinsame Programme“ und „Gemeinsame Profile“ aktivieren möchten, besuchen Sie die Registerkarte „Optionen“ > „Freigeben“ bzw. „Programme“.

Haftungsausschluss in Bezug auf die Leistung

Die meisten DirectX 11-Spiele sind Anwendungen, die der Hardware eine hohe Leistung abfordern, daher hängt ihre Leistung direkt mit der Mac-Hardware (GPU, CPU und Festplatte) zusammen.

Hinweis: Wir empfehlen macOS 10.15 Catalina für die beste Grafikleistung (aufgrund der verbesserten Apple Metal-Leistung). 

Um zu überprüfen, mit welchem Prozessor und welcher Grafikkarte Ihr Mac ausgestattet ist, klicken sie auf  > „Über diesen Mac“ > „Systembericht“ ... > Grafiken/Displays.

Es wird empfohlen, dass Ihr Mac über eine dedizierte PCIe-Grafikkarte verfügt.

Hinweis: Alternativ können Sie einen externen Grafikprozessor mit Mac verwenden. Mehr erfahren ...

Was this article helpful?

Tell us how we can improve it.