Search

Language:  

Available article translations:

Schweregrad des Supporttickets

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop for Mac Business Edition
  • Parallels Desktop for Mac Home Edition
  • Parallels Desktop for Mac Pro Edition
  • Parallels Mac Management
  • Parallels Remote Application Server

Information

Der Schweregrad gibt die relativen Auswirkungen eines Problems auf die Systeme oder Geschäftsprozesse des Kunden wieder. Parallels Support benutzt folgende Definitionen des Schweregrads, um alle Supportanfragen zu klassifizieren:

Schweregrad 1 (Dringend): Ein Kunde kann die Software nicht installieren und ausführen, weil Probleme mit dem Lizenzschlüssel vorliegen, der Computer (Server) nicht startet oder die Software abstürzt und Daten beschädigt. Es gibt keine Umgehungslösung oder sofortige Lösung.

Schweregrad 2 (Hoch): Ein Kunde kann eine Programmkomponente oder eine Funktion, die in der Dokumentation beschrieben ist, nicht installieren und nutzen. Eine temporäre Umgehungslösung ist möglicherweise vorhanden, während Parallels versucht, das Problem zu lösen.

Schweregrad 3 (Normal): Ein Kunde ist in der Lage, die Software zu nutzen, allerdings besteht ein partieller, nicht kritischer Verlust von Funktionen der Software.

Schweregrad 4 (Funktionsverbesserung): Ein Kunde hat einen minderen kosmetischen Fehler bzw. einen Fehler in der Dokumentation festgestellt, fragt nach Informationen über die Softwarenutzung, Verbesserungen oder Veränderungen.

#- INTERNAL (content below this line is not visible in published article) -




1d79b51112684448ad06c14bdc779b0d 1d70d1f9c41d01c5f7202a4290e434e1 f9b6a8d63f3437e0dca35c9704a9033c 4987860c21de5849bcebfeb0472cfd03 a9c6e0b6a5209e617a7c0dd5eace86cf 1e5db16426987d561060acdf56d947b4

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No