Search

Language:  

Available article translations:

Installation von Windows auf dem Mac mithilfe von Parallels Desktop

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop for Mac Business Edition
  • Parallels Desktop 12 for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop 11 for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop 10 for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop for Mac Pro Edition
  • Parallels Desktop Lite

Diese Seite beinhaltet eine Anleitung zur erstmaligen Installation von Windows auf Ihrem Mac, um es mit Parallels Desktop zu nutzen.

Außerdem können Sie:

  • Daten aus Ihrem Windows PC in Ihren Mac importieren. Anleitungen finden Sie in KB 123929. Wenn Sie Parallels Desktop 12 für Mac verwenden, lesen Sie KB 123929

  • Eine vorhandene virtuelle Maschine unter Windows 7, 8 oder 8.1 auf Windows 10 upgraden Anleitungen finden Sie in KB 122884.

  • Wenn Sie Parallels Desktop 10, 11 oder 12 verwenden, können Sie die Testumgebung Modern.IE herunterladen und in Parallels Desktop installieren.

So installieren Sie Windows auf Ihrem Mac über eine Microsoft Windows Installations-DVD oder eine .iso-Festplatten-Imagedatei:

Schritt 1: Windows kaufen

Im Lieferumfang von Parallels Desktop für Mac ist kein Microsoft Windows enthalten. Falls Sie Windows noch nicht besitzen, können Sie Windows 10 im Microsoft Online-Shop kaufen:

Hinweis: Falls Sie Hilfe bei der Auswahl der Windows 10 Edition benötigen, besuchen Sie diese Seite: . Home oder Pro.

Nach dem Kauf besuchen Sie bitte die Seite Windows 10 herunterladen, um Ihr eigenes Installationsmedium zu erstellen, und die Seite Windows 10, um mehr über das Upgrade von Vorgängerversionen von Windows zu erfahren.

Für Vorgängerversionen von Windows wenden Sie sich bitte an Einzelhändler oder autorisierte Online-Wiederverkäufer, wie z. B. Amazon.com.

Schritt 2 Neue virtuelle Maschine erstellen

Öffnen Sie Parallels Desktop im Ordner Programme und wählen Sie im Menü Datei > Neu.

Klicken Sie auf Windows oder ein anderes OS von DVD oder Imagedatei installieren und anschließend auf Weiter.

Schritt 3: Installationsmedium auswählen

Sie können Windows über eine DVD, ein .iso-Festplatten-Image oder ein bootfähiges USB-Laufwerk installieren.

Wichtig:Windows-Installationsdateien mit der Erweiterung .exe können nur verwendet werden, um ein Upgrade einer bestehenden virtuellen Windows-Maschine durchzuführen. Wenn Sie eine neue Installation durchführen, um eine neue virtuelle Windows-Maschine zu erstellen, wird die .exe-Installationsdatei nicht funktionieren. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Einzelhändler, um entweder einen physischen Datenträger oder ein .iso-Image anzufordern.

Der Parallels Wizard wird das Installationsmedium für die Installation von Windows automatisch erkennen.

Sie können ebenso in den manuellen Modus schalten und die Quelle für die Windows Installation selbst auswählen.

Schritt 4: Windows Produktschlüssel eingeben

Klicken Sie auf Weiter. Lassen Sie im Fenster für den Windows-Produktschlüssel die Express-Installation ausgewählt.

Hinweis:Wenn Sie das Häkchen bei Express-Installation entfernen, müssen Sie nach der Installation von Windows die Parallels Tools manuell installieren.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Weiter.

Schritt 5: Auswählen, wie Windows verwendet werden soll

Wählen Sie aus, wie Windows in Parallels Desktop für Mac verwendet werden soll:

  • Produktivität
  • Nur Spiele

Und in Parallels Desktop für Mac Pro und Business Edition:

  • Softwareentwicklung
  • Softwaretests
  • Design

Weitere Informationen über Profile für virtuelle Maschinen finden Sie unter KB 123294.

Schritt 6: Namen und Ort angeben

Name: Sie können einen Namen für Ihre virtuelle Maschine angeben.

Ort: Das Standardverzeichnis für virtuelle Maschinen von Parallels Desktop ist /Benutzer//Dokumente/Parallels.

Wenn Sie anderen Benutzer-Accounts Ihres Mac Zugriff auf diese Windows Installation gewähren möchten, dann aktivieren Sie die Option „Für andere Benutzer dieses Mac freigeben“.

Wenn Sie Ihre Standardeinstellungen der virtuellen Maschine ändern wollen, wählen Sie Einstellungen vor der Installation anpassen aus. Diese Einstellungen können auch nach der Installation einfach geändert werden.

Schritt 7: Installation beginnen

Klicken Sie auf Weiter und die Windows-Installation beginnt. Sobald Windows installiert ist, können Sie es starten, indem Sie ein Windows Programm öffnen oder auf den Startknopf in der Liste der virtuellen Maschinen von Parallels klicken.

Wichtig: Wenn Sie Windows das erste Mal starten, werden die Parallels Tools installiert, um so eine nahtlose Arbeitsweise zwischen Windows und OS X zu gewährleisten. Bitte unterbrechen oder beenden Sie diesen Installationsvorgang nicht. Sobald die Parallels Tools installiert sind, werden Sie aufgefordert, Windows neu zu starten.

Problembehandlung

Sollten Sie Probleme bei der Installation von Windows über eine DVD haben oder kein DVD-Laufwerk besitzen, können Sie ein anderes Laufwerk benutzen, um ein .iso-Image zu erstellen und Windows über das Image zu installieren. Eine Anleitung finden Sie in KB 4917: Wie Sie ein .iso-Image von einer Windows Installations-CD erstellen.

Andere Möglichkeit zum Erstellen einer virtuellen Maschine mithilfe von Parallels Desktop

Sie können eine virtuelle Maschine mit Windows wie folgt erstellen:




1e5db16426987d561060acdf56d947b4 f9b6a8d63f3437e0dca35c9704a9033c 4987860c21de5849bcebfeb0472cfd03 df4909b7dd0609a3c148f007041db6d9 ae069407387ff6d2cdd44f3842d61cf7 837e6c2dfd4fe5573cb6701d781382b4 584440c573d4db14a3f3474b4eb55bb0 385adc52a567cad80fb2f95fb8c393bc

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No