Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Eigenschaften einer Unterlizenz für Parallels Desktop für Mac Business Edition

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop for Mac Business Edition

Über Unterlizenzen

Die Parallels-Produktlizenzen in einem Business-Abonnement lassen sich in eine oder mehrere Teilmengen von Lizenzen unterteilen (Unterlizenzen genannt), von denen jede ihren eigenen Lizenzschlüssel besitzt und eine bestimmte Anzahl von Produktlizenzen enthält. Ein Unterlizenzschlüssel kann an eine Gruppe von Benutzern vergeben werden, ohne dass die Gefahr besteht, dass der Hauptlizenzschlüssel gestohlen oder missbräuchlich verwendet wird. Jede Unterlizenz hat Ihr eigenes Ablaufdatum.

Pool der Hauptlizenzen

Bei einem Abonnement ohne Unterlizenzen bleiben alle Produktlizenzen in einem Pool, dem sogenannten Pool der Hauptlizenzen. Nach der Erstellung einer Unterlizenz können einige Lizenzen über diese Unterlizenz verwendet werden, während andere Lizenzen weiterhin im Pool der Hauptlizenzen verbleiben und von dort an andere Unterlizenzen vergeben oder für eine Produktaktivierung mittels eines primären Abonnementlizenzschlüssels verwendet werden können.

Methoden der Zuweisung von Lizenzen in einer Unterlizenz

  • Dynamische Zuweisung: Durch die dynamische Zuweisung von Lizenzen können Benutzer einer Unterlizenz zugewiesene Lizenzen nach Bedarf verwenden. Nicht verwendete Lizenzen verbleiben im Pool der Hauptlizenzen, der mit dem Hauptlizenzschlüssel des Abonnements verknüpft ist, und können von dort an andere Unterlizenzen verteilt werden. Auf diese Weise konkurrieren alle dynamischen Lizenzen um die Lizenzen, die im Pool der Hauptlizenzen verbleiben.

    Wählen Sie Dynamische Lizenzzuweisung zulassen im Dialogfeld der Unterlizenz Erstellen/Bearbeiten, um die dynamische Lizenzzuweisung zu aktivieren.

  • Reservierte Zuweisung: Bei der reservierten Zuweisung können Sie alle zugewiesenen Lizenzen exklusiv für eine bestimmte Unterlizenz reservieren. Es sind keine Lizenzen (einschließlich der nicht verwendeten) im Pool der Hauptlizenzen oder in den Unterlizenzen verfügbar.

    Wählen Sie Lizenzen reservieren im Dialogfeld der Unterlizenz Erstellen/Bearbeiten, um die reservierte Lizenzzuweisung zu aktivieren.

Erläuterung der Unterlizenzeigenschaften auf der Seite mit den Produktdetails

Anzahl an Lizenzen insgesamt

Die Gesamtzahl der Lizenzen für ein bestimmtes Parallels Business-Produkt, die im Abonnement enthalten sind.


Verwendete Lizenzschlüssel

Die Gesamtzahl der Lizenzen für die Produktaktivierungen, einschließlich derer, die über den Hauptlizenzschlüssel und über alle Unterlizenzschlüssel vorgenommen werden.


Dynamisch verfügbar / Reserviert

Die Gesamtzahl der noch nicht verwendeten Produktlizenzen in zwei Teile aufgeteilt: die Anzahl der dynamisch verfügbaren Lizenzen und die Anzahl der exklusiv reservierten Lizenzen.

So wird sie berechnet:

N_unused = N_total - N_used = N_available_main_pool + N_reserved_available

wobei gilt:

  • N_total – Anzahl der Lizenzen insgesamt für ein bestimmtes Produkt im Abonnement
  • N_used – Anzahl der verwendeten Produktlizenzen insgesamt, einschließlich der Lizenzen im Pool der Hauptlizenzen und aller Arten von Unterlizenzen
  • N_available_main_pool – Anzahl an Lizenzen insgesamt, die immer noch im Pool der Hauptlizenzen verfügbar sind
  • N_reserved_available– Anzahl der Lizenzen insgesamt, die in allen reservierten Unterlizenzen nicht verwendet werden


Dynamisch verfügbar

Die Gesamtzahl an Lizenzen, die immer noch im Pool der Hauptlizenzen verfügbar sind.

So wird sie berechnet:

N_available_main_pool = N_total - N_used - N_reserved + N_reserved_used

wobei gilt:

  • N_total – Anzahl der Lizenzen insgesamt für ein bestimmtes Produkt im Abonnement
  • N_used – Anzahl der verwendeten Produktlizenzen im Pool der Hauptlizenzen und alle Arten von Unterlizenzen
  • N_reserved – Anzahl der Lizenzen insgesamt, die allen reservierten Unterlizenzen zugewiesen sind
  • N_reserved_used – Anzahl der verwendeten Lizenzen in allen reservierten Unterlizenzen (diese wurden bereits in N_used berücksichtigt)


Dynamisch reserviert

Die Gesamtzahl der nicht verwendeten Lizenzen aller reservierten Unterlizenzen.

So wird sie berechnet:

N_reserved_available = N_reserved_total - N_reserved_used

wobei gilt:

  • N_reserved_total – Anzahl der Lizenzen insgesamt, die allen reservierten Unterlizenzen zugewiesen wurden
  • N_reserved_used – Anzahl der verwendeten Lizenzen in allen reservierten Unterlizenzen


Max. Anz. Liz

Die maximale Anzahl der Lizenzen, die in der entsprechenden Unterlizenz verwendet werden können (diese Zahl wird bei Erstellung der Unterlizenz festgelegt und kann später geändert werden).


Verwendet

Die Anzahl der in dieser bestimmten Unterlizenz verwendeten Lizenzen.


Verfügbar

Die Anzahl der Lizenzen, die in dieser bestimmten Unterlizenz tatsächlich verfügbar sind.

So wird sie bei einer dynamischen Unterlizenz berechnet:

N_available_dynamic_sub = MINIMAL_OF ((N_max_lic_sublicense - N_used_sublicense); N_available_main_pool)

wobei gilt:

  • N_max_lic_sublicense – die maximale Anzahl der Lizenzen, die in der entsprechenden Unterlizenz verwendet werden kann (wird zum Zeitpunkt der Erstellung der Unterlizenz festgelegt)
  • N_used_sublicense – Anzahl der in dieser bestimmten Unterlizenz verwendeten Lizenzen
  • N_available_main_pool – Anzahl an Lizenzen insgesamt, die immer noch im Pool der Hauptlizenzen verfügbar sind

So wird sie bei einer reservierten Unterlizenz berechnet:

N_available_reserved_sub = N_max_lic_sublicense - N_used_sublicense

wobei gilt:

  • N_max_lic_sublicense – die maximale Anzahl der Lizenzen, die in der entsprechenden Unterlizenz verwendet werden kann (wird zum Zeitpunkt der Erstellung der Unterlizenz festgelegt)
  • N_used_sublicense – Anzahl der in dieser bestimmten Unterlizenz verwendeten Lizenzen


Dynamisch

Die in einer bestimmten Unterlizenz verwendete Methode der Lizenzzuweisung. „Ja“ steht für eine dynamische Unterlizenz, „Nein“ bedeutet, dass sie reserviert wurde.


Läuft ab in

Ablaufdatum der Lizenz




4987860c21de5849bcebfeb0472cfd03

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No