Search

Language:  

Available article translations:

Installation von Parallels Tools wird rückgängig gemacht

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 9 for Mac Standard Edition

Symptome

Die Installation von Parallels Tools wird rückgängig gemacht, ohne dass eine Fehlermeldung zurückgegeben wird.

Um die Ursache des Rollbacks zu ermitteln, müssen Sie die Logdatei unter C:\Windows\Temp\parallels-tools-setup.log öffnen. Die Datei enthält die folgende Zeichenfolge:

 

Beispiel:


Hinweis: Die hier gezeigte Komponente "prl_dd.inf_x86_neutral_caed5e8e38ace253" ist lediglich ein Beispiel. Sie müssen die Datei parallels-tools-setup.log überprüfen, um die Komponente genau zu ermitteln, die in Ihrem Fall nicht installiert werden kann.

Ursache

Eine oder mehrere Dateien, die den Cache für Parallels-Treiber enthalten, sind infolge eines nicht ordnungsgemäßen Herunterfahrens oder eines Absturzes der virtuellen Maschine während der Installation von Parallels Tools beschädigt.

Lösung

HINWEIS: Es wird dringend empfohlen, ein Backup Ihrer virtuellen Maschine zu erstellen, bevor Sie mit diesen Anweisungen fortfahren.

Abschnitt 1.

  • Aktualisieren Sie Ihr Windows 7 auf Windows 7 Service Pack 1.
  • Starten Sie Windows neu und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Falls ja, fahren Sie mit Abschnitt 2 fort.

Abschnitt 2.

  • Entfernen Sie Parallels Tools über das Control Panel.
  • Starten Sie Windows in Ihrer virtuellen Maschine neu.
  • Installieren Sie Parallels Tools über das Parallels Desktop-Menü (Virtuelle Maschine -> Parallels Tools installieren) erneut.
  • Falls das Problem weiterhin besteht, gehen Sie zu Abschnitt 3.

Abschnitt 3.

  • Öffnen Sie den Ordner C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository.
  • Suchen Sie den Ordner prl_dd.inf_x86_neutral_caed5e8e38ace253. Den genauen Namen finden Sie in der Logdatei (siehe Beispiel oben).
  • Ändern Sie die Berechtigungen für den Ordner C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\prl_dd.inf_x86_neutral_caed5e8e38ace25. Wählen Sie Administratoren aus und gewähren Sie Vollzugriff (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, und wählen Sie Eigenschaften -> Sicherheit).
  • Entfernen Sie diesen Ordner.
  • Installieren Sie Parallels Tools über das Parallels Desktop-Menü (Virtuelle Maschine -> Parallels Tools installieren) erneut.

Wenn Sie eine virtuelle Maschine für Windows 7 haben und keine dieser Lösungen bei Ihnen funktioniert hat, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Diese Lösung funktioniert nur, wenn der Fehler in der Logdatei vorhanden ist:
  • Öffnen Sie den Ordner C:\Windows\System32\DriverStore.
  • Suchen Sie die Dateien infstor.dat, infstrng.dat und INFCACHE.1.
  • Ändern Sie die Berechtigungen für diese Dateien: klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede der Dateien, wählen Sie Eigenschaften -> Sicherheit, wählen Sie Administratoren und gewähren Sie Vollzugriff.
  • Benennen Sie die Dateien um (zum Beispiel in "1infstor.dat").

          Hinweis: Das Umbenennen der Dateien infstor.dat, infstrng.dat und INFCACHE.1 ist eine temporäre Umgehungsmöglichkeit. Benennen Sie sie nicht um, wenn Ihr Problem durch die Lösung in Abschnitt 1 oder 2 behoben wurde.
          WICHTIG: Entfernen Sie nicht die oben angegebenen Dateien, da dies zur Anzeige der BSOD-Fehlermeldung in Ihrer virtuellen Maschine führen kann.

  • Installieren Sie Parallels Tools über das Parallels Desktop-Menü (Virtuelle Maschine -> Parallels Tools installieren) erneut.



1e5db16426987d561060acdf56d947b4 df4909b7dd0609a3c148f007041db6d9 3307fff3682b15f0ba3fbe13d779296d

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No