Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Verschlüsselung von virtuellen Maschinen

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop for Mac Pro Edition

Beschreibung

Die Verschlüsselung von virtuellen Maschinen ist ein neues Feature von Parallels Desktop 6 für Mac. Mithilfe dieser Funktion soll die virtuelle Maschine vor nicht berechtigten Zugriff geschützt werden.

WARNUNG: Wir empfehlen Ihnen, vor der Verschlüsselung einer virtuellen Maschine ein Backup durchzuführen.

So starten Sie die Verschlüsselung einer virtuellen Maschine:

1. Fahren Sie Ihre virtuelle Maschine herunter.

2. Öffnen Sie die Konfiguration Ihrer virtuellen Maschine (Virtuelle Maschine > Konfigurieren) und gehen Sie zu Optionen > Sicherheit



3. Klicken Sie auf "Einschalten..." und geben Sie Ihr Passwort für die Verschlüsselung ein.
Achtung: Es ist äußerst wichtig, dass Sie dieses Passwort nicht vergessen. Speichern oder notieren Sie es an einem sicheren Ort. Wir haben keine Möglichkeit, das Passwort für Sie wiederherzustellen.



4. Warten Sie bis der Verschlüsselungsvorgang abgeschlossen wurde. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern. Unterbrechen Sie den Vorgang nicht!

HINWEIS: Verwechseln Sie die Verschlüsselung nicht mit einer Antiviren-Software. Auch verschlüsselte virtuelle Maschinen können durch Viren angegriffen werden.
Als Antivirenschutz empfehlen wir Ihnen die Installation der Antiviren-Software von Kaspersky: Klicken Sie hierzu in der oberen Mac-Menüleiste auf Virtuelle Maschine > Kaspersky Internet Security installieren.



1e5db16426987d561060acdf56d947b4 df4909b7dd0609a3c148f007041db6d9 f9b6a8d63f3437e0dca35c9704a9033c

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No