Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Wie werden Cookies in meinem Browser aktiviert?

Lösung

Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer abgelegt werden und in denen Informationen zu Ihren Einstellungen gespeichert werden. So können dieses Websites besser genutzt werden. In der Liste unten werden mehrere Browser aufgelistet. Bitte wählen Sie Ihren aus und befolgen Sie die Anweisungen:

Safari für Mac OS X und Windows

1. Öffnen Sie Safari.
2. Klicken Sie im Safari-Menü auf Einstellungen.
3. Wählen Sie die Registerkarte Sicherheit aus.
4. Wählen Sie bei Cookies akzeptieren die Option "Immer" oder "Nur von Websites, die ich besuche".
5. Schließen Sie das Dialogfenster, um die Änderungen zu speichern..

Internet Explorer 6 für Windows

1. Öffnen Sie Internet Explorer.;
2. Klicken Sie im Menü auf Extras und dann auf Internetoptionen.
3. Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz aus.
4. Klicken Sie auf den Button Erweitert.
5. Aktivieren Sie die Option Automatische Cookiebehandlung aufheben.

Zur Aktivierung von Cookies:
Wählen Sie unter Cookies von Erstanbietern (und, falls gewünscht, Cookies von Drittanbieren) die Option Annehmen aus.
Wenn Sie beim Besuch einer Website gefragt werden wollen, ob Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden sollen, dann gehen Sie folgendermaßen:
Wählen Sie unter Cookies von Erstanbietern (und, falls gewünscht, Cookies von Drittanbieren) die Option Bestätigen aus.

6. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und schließen Sie das Dialogfenster.

Internet Explorer 7 und 8 für Windows

Um Cookies von jeder Website oder nur von bestimmten Websites zu akzeptieren, lesen Sie diesen Microsoft-Artikel.

Mozilla Firefox für Windows und Mac OS X

1. Öffnen Sie Firefox.
2. Öffnen Sie das Dialogfenster Einstellungen:

Unter Windows:
Klicken Sie auf Extras -> Einstellungen.
Unter Mac OS X:
Klicken Sie auf Firefox -> Einstellungen.

3. Auf der linken Seite oder oben sehen Sie den Eintrag bzw. das Symbol Datenschutz. Klicken Sie darauf.
4. Abhängig von Ihrer Firefox-Version wählen Sie eine der folgenden Vorgehensweisen:
4.1. Wählen Sie für das Auswahlfeld Firefox wird eine Chronik: die Option nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.
4.2. Setzen Sie das Häkchen bei Cookies akzeptieren, um Cookies zu erlauben.
5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und schließen Sie das Dialogfenster.

Google Chrome für Windows, Linux und Mac OS X

Anleitungen für Ihr Betriebssystem finden Sie in diesem Google-Artikel. Befolgen Sie diese Anweisungen, um Cookies von Websites zu erlauben.




FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No