Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Über Parallels Desktop 5 für Mac - Build 9344

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 5 for Mac

Zusammenfassung

Parallels Desktop 5 für Mac (Build 9344) beinhaltet Änderungen, welche die Performance verbessern und Kompatibilität erweitern. Wie empfehlen allen Benutzern von Parallels Desktop 5 für Mac, sich dieses Update herunterzuladen und zu installieren.

So erhalten Sie das Update:

Updates für Parallels Desktop 5 für Mac sind verfügbar über:
- das in Parallels Desktop integrierte Update-Programm
- die Parallels-Website

Um das Update zu installieren, können Sie eine der folgenden Vorgehensweisen wählen:
- Wählen Sie im Menü Hilfe den Eintrag Nach Updates suchen.
- Wählen Sie das Update aus, das installiert werden soll und klicken Sie auf Installieren.
- Laden Sie sich das neueste Build von der Parallels-Website herunter und installieren sie es manuell.

Sobald Sie Ihre virtuelle Maschine zum ersten Mal nach der Installation des Updates starten, sollten Sie auch die Parallels Tools aktualisieren.

Weitere Informationen

Dieses Update beinhaltet folgende neue Features und Erweiterungen:

Gastbetriebssysteme
- Unterstützung für Google Chrome OS.

Performance
- Verbesserte Performance von WDDM-Treibern.
- Verbesserte Performance von virtuellen Maschinen, in denen die Gastbetriebssysteme Mac OS X Server v10.6.3 und v10.6.2 installiert sind.
- Kompatibilitätsprobleme mit der in virtuellen Maschinen installierten Bonussoftware Parallels Internet Security auf einem Nehalem-basierten iMac oder Mac Pro wurden behoben.
- In einer sauberen Installation von Windows XP öffnet sich "Arbeitsplatz" ohne Verzögerung.
- Statusänderungen von Mac OS aus dem Ruhemodus beeinflusst nicht die Leistung des Coherence-Modus.
- Verbesserter Caching-Modus der virtuellen Festplatte.
- Die Boot-Geschwindigkeit von virtuellen Maschinen unter Boot Camp wird nicht länger durch die in Mac OS aktivierte Spotlight-Suche beeinflusst.
- Weitere Verbesserungen bei der Leistung.

Integration
- MacLook-Fixes und Verbesserungen.
- Optimiertes Erscheinungsbild des Menüs im Crystal-Modus.
- Korrekte Handhabung von Text, der aus Mac OS kopiert wird und in eine Nicht-Unicode Anwendung in der virtuellen Maschine eingefügt wird.
- Mac OS Desktop-Aliase für Windows-Anwendungen funktionieren einwandfrei.
- USB-Speichergeräte und CD/DVD-Laufwerke können in virtuellen Maschinen per Doppelklick geöffnet werden.
- Gemeinsame Windows-Anwendungen öffnen einwandfrei, auch wenn die virtuelle Maschine angehalten oder sich im Standby-Modus befindet.
- Verbesserte Unterstützung für Windows Live Mail.
- Verbessertes Handling von gemeinsamen Ordnern, die von OneNote 2007, ProShow und Marvin Sketch verwendet werden.

Grafiken
- Verbesserte Unterstützung für OpenGL in virtuellen Maschinen mit Linux.
- Verbesserte Grafikleistung von RealFlow in virtuellen Maschinen mit Ubuntu.
- Artefakte wie z.B. transparente Fenster in 3D-Spielen in virtuellen Maschinen mit Ubuntu wurden behoben.
- Verbesserte Grafikleistungen in Perforce Client.
- Das Wechseln des Darstellungsmodus verursacht beim Arbeiten in Autodesk Inventor keine grafischen Artefakte oder einen schwarzen Bildschirm.
- Weiße Bereiche im Bildschirm tauchen nicht mehr auf in Computerspielen, wie z.B. Tin Soldiers Julius Caesar auf.
- Grafikprobleme im Internet Explorer 8 zusammen mit dem Aero-Design aus Windows 7 wurden beseitigt.
- Weitere Verbesserungen bei der Grafikleistung.

Netzwerk
- Verbesserte Kompatibilität mit Cisco VPN.
- Geschwindigkeit beim FTP-Upload wurde gesteigert.





33c4522b6fa9ca8e050f19b889fb58f1 1e5db16426987d561060acdf56d947b4 5de01269f8a616c8c62832c3bf8cb718

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No