Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Virtuelle Maschine wird automatisch angehalten

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop for Mac Business Edition
  • Parallels Desktop for Mac
  • Parallels Desktop for Mac Pro Edition

Beschreibung

Die Funktion "Virtuelle Maschine anhalten, wenn keine Programme ausgeführt werden" wurde entwickelt, um Mac-Ressourcen zu schonen. Beim Anhalten einer virtuellen Maschine werden die von ihr zu diesem Zeitpunkt genutzten Ressourcen wie Arbeitsspeicher und CPU freigegeben. Die freigegebenen Ressourcen können dann vom Hostcomputer und seinen Programmen oder von anderen virtuellen Maschinen genutzt werden, die auf dem Hostcomputer ausgeführt werden. Wenn Sie diese Option auswählen, wird die virtuelle Maschine automatisch angehalten; vorausgesetzt, dass:
  • die virtuelle Maschine ausgeführt wurde, aber das Fenster der virtuellen Maschine länger als 30 Sekunden inaktiv war
  • keine Applikationen in dem Betriebssystem ausgeführt werden (keine Symbole von Gastbetriebssystem-Anwendungen werden im Dock angezeigt)
So aktivieren Sie diese Funktion:

Konfiguration der virtuellen Maschine -> Optionen -> Gemeinsame Programme -> Virtuelle Maschine anhalten, wenn keine Programme ausgeführt werden



Hinweis: Diese Optionen sind erst verfügbar, nachdem die Parallels Tools in der virtuellen Maschine installiert und die Option Mac von Windows isolieren im Bereich Sicherheit deaktiviert wurden.





33c4522b6fa9ca8e050f19b889fb58f1 1e5db16426987d561060acdf56d947b4 f9b6a8d63f3437e0dca35c9704a9033c 4987860c21de5849bcebfeb0472cfd03

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No