Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Mein Drucker druckt die spezifischen nationalen Zeichen nicht aus. Was kann ich machen?

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 7 for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop 6 for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop 5 for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop 4 for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop 3 for Mac Standard Edition

Symtome

Manchmal können Sie merken, daß Ihr Drucker die Dokumente ausdruckt, deren Schrift von der Schrift am Bildschirm unterscheidet oder einige nationale Zeichen nicht ausgedruckt werden.

Lösung

Bitte zuerst richten Sie Ihren Drucker so ein, daß TrueType-Schriftarten als Softfonts geladen werden.

Anmerkung: Das Downloaden von TrueType-Schriften und kann Speicher-intensiv sein, was die Verlängerung von Veröffentlichungszeit des Druckers verursachen kann.

Um die TrueType-Schriften als Softfonts zu laden:

1. Navigieren Sie zu Start > Systemsteuerung > Drucker und Faxgeräte (Windows XP) oder Drucker (Windows 2000).
2. Recht-klicken den Ihren Drucker, wählen Sie Eigenschaften.
3. Klicken Sie Allgemein Schaltfläche, Druckereinstellungen, dann Erweitert.
4. Doppel-klicken Sie Grapfik (Windows XP) oder Grafische Optionen (Windows 2000).
5. Wählen Sie TrueType-Schriftart, dann wählen Sie "Als Softfont in den Drucker laden".



6. Klicken Sie OK, um alle Fenster zu schließen.


Geben Sie keine Ersetzung für TrueType-Schriften an in Ersetzungstabelle für Schriftarten für den Drucker.

Zum Ändern von Schriftoptionen für Ihren Drucker:

1. Navigieren Sie zu Start > Systemsteuerung > Drucker und Faxgeräte (Windows XP) oder Drucker (Windows 2000).
2. Recht-klicken den Ihren Drucker, klicken Sie Eigenschaften.
3. Klicken Sie Geräteeinstellungen Schaltfläche.
4. Doppel-klicken Sie Ersetzungstabelle für Schriftarten in der Liste mit Schriften.
5. Wählen sie die Schriftart, und wählen Sie „Nicht Ersetzen“ vom Pop-Up Menü, dann klicken Sie OK.




Wählen Sie die "Portabilität optimieren" Option für den PostScript Drucker:

1. Navigieren Sie zu Start > Systemsteuerung > Drucker und Faxes (Windows XP) oder Drucker (Windows 2000).
2. Recht-klicken den Ihren Drucker, klicken Sie Eigenschaften.
3. Klicken Sie Allgemein Schaltfläche, Druckereinstellungen, dann Erweitert.
4. Doppel-klicken Sie PostScript-Optionen.
5. Wählen Sie Postscript-Ausgabe Optionen, dann wählen Sie "Portabilität optimieren" Option vom Menü.



6. Klicken Sie OK, um alle Fenster zu schließen, und versuchen Sie, etwas auszudrucken.




df4909b7dd0609a3c148f007041db6d9 1e5db16426987d561060acdf56d947b4 98236a11050ecbd6a1bb76f41fd05550 d6e04a8c3a7f86de03d4731caa56d4ed 7f7551051651be47612fed81ddb2b30e 38f7bd743dfc92af584ba5b137dce6dc 223eaea75536b1878213dd8e38ab608d

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No