Search

Language:  

Available article translations:

Wie kann man einen Drucker sowohl in der virtuellen Maschine als auch in Mac OS X verwenden?

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 6 for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop 5 for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop 4 for Mac Standard Edition

Lösung


Sie können jeden Drucker, der an Ihrem Macintosh-Computer angeschlossen ist, auch in Ihrer virtuellen Maschine benutzen. Über den parallelen Port der virtuellen Maschine können Sie auf den Drucker zugreifen.

1. Öffnen Sie die die Konfiguration der  virtuellen Maschine. Stellen Sie sicher, dass die Konfiguration über einen parallelen Port verfügt oder fügen sie bei Bedarf einen hinzu.

2. Öffnen Sie die Registerkarte Optionen Paralleler Port und überprüfen Sie, dass die Option Aktiviert ausgewählt wurde. Aktivieren Sie die Option „Beim Hochfahren verbinden“, falls der Drucker schon beim Hochfahren der virtuellen Maschine gestartet werden soll. Wählen Sie die Option Drucker benutzen aus. Klicken Sie auf OK, um den Konfigurationseditor zu schließen.
 
3. Starten Sie das Gastbetriebssystem.

4. Installieren Sie in Ihrem Gastbetriebssystem entweder den  HP Color LaserJet 8500 PS oder den Apple Color LW 12/660 PS-Druckertreiber - unabhänging davon, was für eine Art von Drucker Sie benutzen.

Warnung: Installieren Sie den Treiber in Ihrer virtuellen Maschine nicht von der Installations-CD, die im Lieferumfang des Druckers enthalten war.


So fügen Sie einen Drucker zuf dem Windows-Gastbetriebssystem hinzu:

1. Starten Sie das Windows-Gastbetriebssystem und melden Sie sich als Administrator an.

2. Öffnen Sie das Windows-Startmenü, klicken Sie auf Systemsteuerung und wählen Sie dann Drucker und Faxgeräte (oder Drucker) aus.

3. Öffnen Sie den  Drucker-Assistenten:

 In Windows 95 /98 /NT /ME /2000 /2003 - doppelklicken Sie auf das Symbol "Drucker hinzufügen".
 In Windows XP - Klicken Sie auf „Drucker hinzufügen“.

4. Im “Drucker hinzufügen”-Assistenten:

 In Windows 2000 /XP /2003:
 - Klicken Sie im ersten Dialogfenster des Assistenten auf „Weiter“,
 - Klicken Sie in dem Dialogfenster Lokaler Drucker oder Netzwerkdrucker auf „An diesem Computer angeschlossener lokaler Drucker“. 

 In Windows 98/ME: 
- Klicken Sie im ersten Dialogfenster des Assistenten auf „Weiter“,
- Auf die Frage "Wie ist dieser Drucker mit Ihrem Computer?" wählen Sie die Option "Lokaler Drucker". 

 In Windows 95/NT:
- Klicken Sie auf Lokaler Drucker.
 
5. Fahren Sie mit der weiteren Installation fort und installieren Sie entweder den HP Color LaserJet 8500 PS- oder den Apple Color LW 12/660 PS-Treiber.
 
Falls Sie eine virtuelle Maschine mit Windows 98 benutzen, kann es sein, dass der Apple Color LW 12/660 PS-Druckertreiber nicht abrufbar ist. Bitte benutzen Sie in diesem Fall den HP Color LaserJet 8500 PS-Treiber.




d6e04a8c3a7f86de03d4731caa56d4ed 1e5db16426987d561060acdf56d947b4 a9c6e0b6a5209e617a7c0dd5eace86cf 7f7551051651be47612fed81ddb2b30e 38f7bd743dfc92af584ba5b137dce6dc

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No