Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Parallells Desktop startet sehr langsam oder überhaupt nicht

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 4 for Mac

Symptome

Beim Start von Parallels Desktop wird das regenbogenfarbige Kreissymbol des Ladevorgangs mehrere Minuten lang eingeblendet und es passiert nichts, so dass Parallels Desktop über den Aktivitätsmonitor beendet werden muss. Auch der Finder reagiert nicht mehr und Sie müssen ihn ebenfalls neu starten.

Ursache

Solche Situationen können eintreten, wenn die Option Smart Mount aktiviert ist.




Wenn das Netzwerk, zu dem der Mac gehört, einige freigegebene Laufwerke enthält, versucht Parallels Desktop beim Start eine Verbindung mit allen Laufwerken herzustellen und sie in der Virtual Machine zu mounten. Dieser Vorgang wird standardmäßig ausgeführt, außer einige Volumes stehen nicht zur Verfügung (wenn der betreffende Computer z. B. ausgeschaltet ist). In diesem Fall wird Parallels Desktop so lange gesperrt, bis alle Laufwerke eingebunden sind. Dasselbe gilt für den Finder.

Lösung

Öffnen Sie die Konfiguration der Virtual Machine, klicken Sie in den Tab Smart Mount und entfernen Sie die Markierung des entsprechenden Feldes.

Damit können Sie das Problem vorübergehend umgehen. Das Problem wird momentan untersucht und sobald eine Lösung gefunden wurde, kann Smart Mount wieder aktiviert werden.




279e509e1fbdf7d3ff4adbfcc21d2666 1e5db16426987d561060acdf56d947b4 33c4522b6fa9ca8e050f19b889fb58f1

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No