Search

Language:  

Available article translations:

Arbeit mit Snapshots

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop for Mac Business Edition
  • Parallels Desktop for Mac Home Edition
  • Parallels Desktop for Mac Pro Edition

Information

Ein Snapshot ist ein gespeicherter Status einer virtuellen Maschine. Snapshots können manuell oder automatisch erstellt werden, wenn die virtuelle Maschine läuft.

Nachdem Sie den Snapshot aufgenommen haben, können Sie mit der virtuellen Maschine weiterarbeiten und jederzeit zum erstellten Snapshot zurückkehren.

Achtung: Sie können den Snapshot jederzeit erstellen. Es wird allerdings empfohlen, die Installation, das Herunterladen oder das Schreiben auf externen Laufwerken vollständig abzuschließen, bevor Sie den Snapshot erstellen. Sie müssen auch alle Transaktionen abschließen, die von der virtuellen Maschine in externen Datenbanken ausgeführt werden.

Sie müssen in den folgenden Fällen Snapshots erstellen:

  • Sie führen Programme aus, die das Gast-OS beschädigen könnten.
  • Sie konfigurieren eine Software des Gast-OS, für die viele Einstellungen notwendig sind.
  • Sie möchten im Entwicklungsprozess Meilensteine markieren.

HINWEIS:
1. Snapshots können nicht für virtuelle Windows-Maschinen erstellt werden, welche die Boot Camp-Partition verwenden.
2. Wenn Ihre virtuelle Maschine einen oder mehrere Snapshots hat, können Sie die virtuelle Festplatte weder komprimieren noch die Größe verändern.

Wenn etwas falsch läuft, können Sie die Änderungen auf einen Ihrer Snapshots zurücksetzen und weiterhin mit dem Gast-OS arbeiten.


  • Im eingeblendeten Fenster geben Sie den Namen des Snapshots ein und klicken auf OK.
  • Zurücksetzen auf einen Snapshot

    Zurücksetzen auf einen Snapshot:

    1. Starten Sie Parallels Desktop und die virtuelle Maschine, in der Sie auf einen Snapshot zurücksetzen möchten.
    2. Suchen Sie in der Mac-Menüleiste Parallels-Logo > und wählen Sie Aktion > Zurück zu Snapshot.
    3. In der Bestätigungsnachricht klicken Sie auf Ja, um zum zuletzt erstellten Snapshot zurückzukehren.

    Löschen von Snapshots

    So löschen Sie einen Snapshot:

    1. Starten Sie Parallels Desktop und die virtuelle Maschine, auf der Sie den Snapshot erstellen möchten.
    2. Suchen Sie in der Mac-Menüleiste Parallels-Logo > und wählen Sie Aktion > Snapshots verwalten.
    3. Wählen Sie im eingeblendeten Snapshots Manager-Menü den Snapshot, den Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Löschen.
    4. Beenden Sie den Löschvorgang, indem Sie in der Bestätigungsnachricht Ja auswählen.

      HINWEIS: Wenn Sie einen Zwischen-Snapshot löschen möchten, dann werden die enthaltenen Informationen in den nächsten Snapshot aufgenommen.


    Automatisieren der Snapshot-Erstellung

    Mit den SmartGuard-Funktionen können Sie die Erstellung von Snapshots automatisieren.

    HINWEIS: SmartGuard ist nur verfügbar, wenn die Funktion Rollback Mode deaktiviert ist.

    Zugriff auf SmartGuard-Einstellungen:

    1. Starten Sie Parallels Desktop und die virtuelle Maschine, auf der Sie die SmartGuard-Funktion erstellen möchten.
    2. Öffnen Sie die virtuelle Maschine configuration > gehen Sie zur Registerkarte Backup > aktivieren Sie die Option SmartGuard.

    Um Snapshots zu automatisieren, klicken Sie auf das SmartGuard-Menü und wählen Sie aus folgenden Möglichkeiten:

    • Optimierung für Time Machine

      Wenn Sie diese Option auswählen, wird alle 24 Stunden ein Snapshot angefertigt. Bei der Durchführung eines Backups Ihres Mac sichert Time Machine nicht die gesamte virtuelle Maschine, sondern nur den letzten Snapshot. Dadurch verringern Sie die Datenmenge, die Time Machine sichern muss, und die Zeit, die Time Machine zur Datensicherung der virtuellen Festplatten benötigt. Außerdem minimieren Sie das Risiko des Datenverlusts oder der Beschädigung der Daten bei der Wiederherstellung der Festplatten der virtuellen Maschine anhand der Backupdatei von Time Machine.
      Wenn Sie wissen möchten, wann es Zeit für die Erstellung des nächsten Snapshots ist, und wenn Sie möchten, dass Sie die Erstellung eines Snapshots ablehnen können, dann aktivieren Sie die Option Nachricht vor Erstellen.

      HINWEIS: Wenn Sie Time Machine zur Sicherung Ihres Mac verwenden, können Sie die virtuelle Maschine so konfigurieren, dass Time Machine nicht die gesamte Festplatte sichert, sondern nur die Änderungen, die seit dem letzten Snapshot erstellt wurden. Dazu wählen Sie Optimierung für Time Machine und klicken auf OK.

    So stellen Sie ein, wie oft Snapshots erstellt werden sollen:

    • Verwenden Sie das Feld Snapshot erstellen alle.

      Sie können den Wert auf bis zu 48 Stunden einstellen.

      Wenn das Zeitintervall weniger als 24 Stunden beträgt, können Sie mit SmartGuard den aktuellsten stündlichen, täglichen und wöchentlichen Snapshot wiederherstellen. Wenn das Zeitintervall mehr als 24 Stunden beträgt, können Sie den aktuellsten täglichen, wöchentlichen und monatlichen Snapshot wiederherstellen.

    So stellen Sie ein, wie viele Snapshots gespeichert werden:

    • Verwenden Sie das Feld Zu speichernde Snapshots, um die maximale Anzahl an Snapshots einzustellen, die auf dem Mac gespeichert werden können.

      Sie können maximal 100 Snapshots auswählen. Sobald der Snapshots Manager das Limit für Snapshots erreicht hat und ein neuer Snapshot darüber hinaus gespeichert werden muss, löscht er den ältesten Snapshot.

    Wir empfehlen Ihnen außerdem, zu diesem Thema den folgenden Blog-Beitrag zu lesen:

    How to Use Parallels Desktop Snapshots (So verwenden Sie Parallels Desktop-Snapshots)




    1e5db16426987d561060acdf56d947b4 a9c6e0b6a5209e617a7c0dd5eace86cf f9b6a8d63f3437e0dca35c9704a9033c 4987860c21de5849bcebfeb0472cfd03

    FEEDBACK
    Was this article helpful?
    Tell us how we may improve it.
    Yes No