Search

Language:  

Available article translations:

Wie gebe ich die Internetverbindung aus der virtuellen Maschine mit Windows für das Mac OS frei?

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop for Mac Business Edition
  • Parallels Desktop for Mac Home Edition
  • Parallels Desktop 11 for Mac Pro Edition

Kennzeichen

Ich habe ein Gerät, das eine Verbindung zum Internet ermöglicht, aber es gibt nur Treiber für Windows dafür. Wie kann ich die Internetverbindung aus der virtuellen Maschine mit Windows für das Mac OS freigeben?

Lösung

Nachfolgend sind grundlegende Schritte beschrieben, um Ihren Mac so zu konfigurieren, dass er die Netzwerkverbindung von Windows nutzt. Beachten Sie bitte, dass dies nicht von vornherein in Parallels Desktop implementiert ist und die Einstellungen je nach spezifischer Konfiguration variieren können.

Aufgrund dessen bietet der technische Support von Parallels keine Unterstützung bei dieser hier genannten Implementierung. Sie können sie nutzen und modifizieren, wie Sie wollen, damit sie Ihren Anforderungen oder Ihrer Konfiguration entspricht. Fragen hierzu können Sie im entsprechenden Thread des Parallels Forums stellen.

Anleitung:

  1. Schließen Sie das Modem an einen USB-Port Ihres Mac OS X Computers an
  2. Starten Sie Parallels Desktop (starten Sie jedoch die virtuelle Maschine noch nicht) und öffnen Sie das Parallels Desktop Menü in der Menüleiste -> Einstellungen -> Erweitert -> Netzwerk: -> Einstellungen ändern... -> Host-exklusiv:

        Startadresse [192.168.0.128]
        Endadresse [192.168.0.254]
    

    Drücken Sie OK, um die Einstellungen zu speichern.

  3. Lassen Sie den Parallels Netzwerkadapter in des OS X Netzwerkeinstellungen sichtbar werden, indem Sie die Schritte in diesem Artikel der Wissensdatenbank ausführen:

    http://kb.parallels.com/de/9243

  4. Gehen Sie zu den OS X Systemeinstellungen -> "Netzwerk", wählen Sie den Adapter 'Parallels Host-Only' und ändern Sie die Einstellungen folgendermaßen:

        Router: 192.168.0.1
        DNS-Server: 192.168.0.1
        Such-Domains: leer lassen
    

  5. Starten Sie die virtuelle Maschine, gehen Sie im Menü von Parallels Desktop auf Geräte -> Netzwerk 1 -> ändern Sie den Netzwerkverbindungstyp zu Host-exklusives Netzwerk;

  6. Verbinden Sie das USB-Modem mit der virtuellen Maschine. Dazu klicken Sie in der Menüleiste von Parallels Desktop auf Geräte -> USB und setzen ein Häkchen beim gewünschten Modem.

    Sind noch keine Treiber für das USB-Modem installiert, müssen Sie sie zuerst installieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Handbuch des Gerätes.

  7. Nach Abschluss der Modem-Installation sollte eine neue Netzwerkverbindung unter Start -> Systemsteuerung -> Netzwerk- und Freigabecenter/Netzwerkverbindungen erscheinen.

    Klicken (oder rechtsklicken) Sie auf die entsprechende USB-Geräte-Netzwerkverbindung und wählen Sie Eigenschaften -> Freigabe.

    Aktivieren Sie die Option „Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die Internetverbindung dieses Computers zu verwenden“. Wählen Sie in der Drop-down-Liste „Heimnetzwerkverbindung“ den Netzwerkadapter, der zuvor auf Host-exklusiv eingestellt war.

  8. Gehen Sie anschließend zurück zur Systemsteuerung -> Netzwerk- und Freigabecenter/Netzwerkverbindungen. Klicken Sie in Windows mit der rechten Maustaste auf die Netzwerkverbindung, die für Host-exklusiv erstellt wurde -> klicken Sie auf Eigenschaften -> Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) -> Eigenschaften -> Allgemein -> wählen Sie „Folgende IP-Adresse verwenden“ und ändern Sie die IP folgendermaßen:

        192.168.0.1
    



1e5db16426987d561060acdf56d947b4 a9c6e0b6a5209e617a7c0dd5eace86cf f9b6a8d63f3437e0dca35c9704a9033c 4987860c21de5849bcebfeb0472cfd03 123d9ca7d63fbe93430dd9d1bfc0028f

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No