Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Welchen Netzwerkmodus (Bridged, Shared oder Host-only) soll man für die VM benutzen?

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop for Mac

Lösung

Im Allgemeinen wird der Modus Shared Network empfohlen. Manchmal werden andere Netzwerkmodi benötigt. Die Wahl hängt von der jeweiligen Netzwerkkonfiguration und der Art des Netzwerks ab, auf das Sie mit der VM zugreifen möchten. Im Folgenden finden Sie eine kurze Beschreibung dieser Modi:

  • Shared Network – Dieser Netzwerktyp wird für VMs empfohlen. Ihre Virtual Machine benutzt dann jeweils dieselbe Netzwerkverbindung wie der Mac. So können dann so lange von der VM auf das Netzwerk zugreifen, wie Mac OS X mit dem Netzwerk verbunden ist. Die einzige Einschränkung dieses Modus besteht darin, dass die VM vom externen Netzwerk aus nicht sichtbar ist.
  • Bridged Network – bei diesem Netzwerkmodus wird Ihr Netzwerk-Adapter benutzt. Wählen Sie diesen Modus, wenn Sie vom externen Netzwerk auf die VM zugreifen möchten. Bitte beachten Sie, dass die Netzwerkkonfiguration die Verwendung von DHCP für die Zuweisung von IP-Adressen zur VM zulassen muss. Andernfalls beziehen Sie eine statische IP für die VM und legen diese im Gastbetriebssystem fest.
  • Host-only Netzwerk – Wählen Sie diesen Modus, wenn die VM nicht auf das externe Netzwerk zugreifen soll. Im Host-only-Netzwerkmodus “sieht” die VM nur das Host-System (Mac OS X) im jeweiligen internen Netzwerk. Sie können den Dienst Apple Internet Sharing aber auch so einrichten, dass Mac OS X und die VM die Verbindung gemeinsam nutzen (wie beschrieben in der vorherigen Frage dieses FAQ-Abschnitts). In diesem Fall ähnelt das VM-Netzwerk dem Modus Shared Network.

 




1e5db16426987d561060acdf56d947b4 33c4522b6fa9ca8e050f19b889fb58f1

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No