Search

Language:  

Available article translations:

So wird Parallels Desktop für Mac deinstalliert

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 3 for Mac Standard Edition

Lösung

Die Parallels Desktop für Mac-Distribution enthält ein Deinstallationsprogramm, mit dem sich das Produkt ganz einfach deinstallieren lässt. Das Deinstallationsprogramm von Parallels entfernt keine Virtual Machines von Ihrer Macintosh-HD.

1. So finden Sie das Deinstallationsprogramm:

a) Wenn Sie eine CD mit Parallels Desktop für Mac verwenden, legen Sie sie bitte in das CD/DVD-Laufwerk Ihres Mac ein. Auf der CD befindet sich das Deinstallationsprogramm.

b) Wenn Sie Parallels Desktop für Mac als DMG-Paket von der Website heruntergeladen haben, doppelklicken Sie in diese Datei. Wenn die Inhalte des dmg-Pakets  angezeigt werden, erkennen Sie das Deinstallationsprogramm.

2. Starten Sie das Deinstallationsprogramm und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

3. Starten Sie Programme -> Dienstprogramme -> Terminal und geben Sie folgende Befehle ein:

HINWEIS! Geben Sie die Befehle unbedingt vollständig ein, da das Betriebssystem Mac OS bei fehlerhafter Eingabe beschädigt werden kann.

sudo rm –rf /Library/StartupItems/Parallels
sudo rm –rf /Applications/Parallels
sudo rm -rf /System/Library/Extensions/vmmain.kext
sudo rm -rf /System/Library/Extensions/hypervisor.kext
sudo rm -rf /System/Library/Extensions/Pvsvnic.kext
sudo rm -rf /System/Library/Extensions/ConnectUSB.kext
sudo rm -rf /System/Library/Extensions/Pvsnet.kext


Wenn einige Befehle “No such file or dir” anzeigen, bedeutet das, dass das Deinstallationsprogramm sie bereits entfernt hat. Das ist normal.




1e5db16426987d561060acdf56d947b4 a9c6e0b6a5209e617a7c0dd5eace86cf 98236a11050ecbd6a1bb76f41fd05550

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No