Search

Language:  

Available article translations:

Wie kann ich Kaspersky Internet Security für Windows über Parallels Desktop 13 installieren und aktivieren?

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 13 for Mac Home Edition
  • Parallels Desktop 13 for Mac Pro Edition

Information

Hinweis: Die Lizenz für Kaspersky Internet Security funktioniert nur bei Kaspersky Internet Security für Windows. Wenn Sie Kaspersky auf Ihrem Mac aktivieren möchten, müssen Sie eine Lizenz für Kaspersky Internet Security für Mac kaufen.

Installation

Wenn Sie Kaspersky Internet Security für Ihre virtuelle Maschine mit Windows installieren möchten, klicken Sie in der Menüleiste der Anwendung auf den Namen der virtuellen Maschine und anschließend auf Internet Security installieren.

Warten Sie, bis Kaspersky Internet Security heruntergeladen wurde.

Starten Sie die Installation, indem Sie im nächsten Fenster auf Installieren klicken.

Daraufhin beginnt die Installation.

Nach erfolgreicher Installation sehen Sie eine Bestätigung.

Nach der Installation der Antivirensoftware beginnt automatisch eine 30-tägige Testphase. Wenn Sie Kaspersky Internet Security öffnen, wird angezeigt, dass das Betriebssystem geschützt ist.

Aktivierung mit kommerziellem Schlüssel

Zur Aktivierung von Kaspersky Internet Security mit einer gewerblichen Lizenz klicken Sie auf die Lizenzinformationen unten auf dem Bildschirm von Kaspersky Internet Security, um die Lizenzdaten aufzurufen.

Wenn Sie einen Lizenzschlüssel haben, klicken Sie auf Anwendung aktivieren.

Sollten Sie noch keine kommerzielle Lizenz besitzen, können Sie eine Abonnementverlängerung über die Kaufoption im selben Fenster innerhalb des Produkts kaufen.

Hinweis: Bitte kaufen Sie daher eine Lizenz für die neue Installation von Kaspersky Internet Security, um sicherzustellen, dass sie kompatibel mit der neuesten Kaspersky Software ist, die installiert ist.

Geben Sie dann die Lizenz ein, die Sie gekauft haben, und klicken Sie auf Aktivieren, um das Programm zu aktivieren.




75d98cd907f9039d751a2fcf959077c7 f9b6a8d63f3437e0dca35c9704a9033c a9c6e0b6a5209e617a7c0dd5eace86cf 1e5db16426987d561060acdf56d947b4 b5b4596be13eab7e173e552861335790

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No