Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Verwenden eines Business-Accounts bei der Aktivierung oder dem Upgrade von Parallels Remote Application Server

APPLIES TO:
  • Parallels Remote Application Server 15.0

Verwenden eines Parallels Business-Accounts

In Ihrem Parallels Business-Account werden Informationen über die Abonnements und Lizenzen für Parallels-Produkte Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation in der Parallels Cloud gespeichert. Sie können über https://account.parallels.com/ auf Ihr Konto zugreifen.

Wenn Sie eine neue Version von Remote Application Server aktivieren oder eine ältere Version der Anwendung auf v15 oder höher upgraden, werden Sie dazu aufgefordert, ein neues Parallels Business-Account einzurichten oder sich bei einem bereits existierenden Konto anzumelden.

Sie sollten für alle Ihre Instanzen von Remote Application Server immer dasselbe Konto verwenden, sodass alle Ihre Schlüssel und Abonnements in demselben Konto angezeigt und verwaltet werden können.

Normalerweise erstellen Sie ein neues Parallels Business-Account, wenn Sie die erste Instanz von Remote Application Server aktivieren oder upgraden. Bei der Aktivierung bzw. dem Upgrade der folgenden Instanzen, melden Sie sich bei demselben Konto an, das Sie für die erste Instanz verwendet haben.

So gehen Sie vor, um Ihre erste Instanz von Remote Application Server zu aktivieren bzw. upzugraden

Muss ich ein neues Business-Account erstellen oder melde ich mich bei einem existierenden Konto an? Welche E-Mail-Adresse muss ich verwenden?

Prüfen Sie zuerst, ob Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation bereits ein Parallels Business-Account besitzt. Es kann sein, dass Sie bereits ein Konto haben, wenn:

  • Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation eine Dauerlizenz für ältere Versionen von Remote Application Server verwendet und einen gültigen Upgrade-Versicherungsplan besitzt, da in diesem Fall das Business-Account eventuell automatisch erstellt wurde;
  • Ein Abonnement oder Dauerlizenzen für Remote Application Server v15 oder höher über ein Parallels Vertriebsteam oder einen Händler (nicht online) erworben wurde;
  • Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation weitere Parallels-Produkte verwendet, wie z. B. Parallels Desktop Business Edition oder Parallels Access für Business.

In diesen Fällen haben Sie oder eine andere Person in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation eventuell eine E-Mail von Parallels mit der Einladung erhalten, ein Parallels Business-Account anzulegen. Eine solche Einladung wäre dann an die E-Mail-Adresse gesendet worden, die zum Zeitpunkt des Erwerbs des Remote Application Server-Abonnements oder einer Dauerlizenz als primäre E-Mail-Adresse Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation angegeben wurde. Melden Sie sich mit dieser E-Mail-Adresse bei einem existierenden Business-Account an oder wenden Sie sich an den Business-Account-Administrator, damit dieser Sie zum Business-Account einladen kann.

Wenn Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation kein Parallels Business-Account besitzt oder wenn Sie die Anmeldedaten für Ihr Konto nicht wiederfinden, können Sie ein neues Parallels Business-Account erstellen, wenn Sie die erste Instanz von Remote Application Server aktivieren oder upgraden.

Wenn Sie eine Vorgängerversion von Remote Application Server upgraden, sollten Sie die E-Mail-Adresse verwenden, die zum Zeitpunkt des Erwerbs des Abonnements oder der Dauerlizenz für die Vorgängerversion von Remote Application Server als primäre E-Mail-Adresse Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation angegeben wurde. Wenn Sie diese E-Mail-Adresse nicht kennen, können Sie mit einer beliebigen anderen E-Mail-Adresse ein neues Business-Account erstellen.

Bei der Aktivierung bzw. dem Upgrade der folgenden Instanzen von Remote Application Server, melden Sie sich bei demselben Konto an, das Sie für die erste Aktivierung verwendet haben.

Problembehandlung

  • Bei der Erstellung eines neuen Business-Accounts wird die Fehlermeldung Account existiert bereits angezeigt.

    Melden Sie sich bei einem existierenden Business-Account mit dieser E-Mail-Adresse an, wenn Sie das Passwort vergessen haben, setzen Sie es wieder zurück (Anleitung siehe unten).

  • Bei der Anmeldung bei einem existierenden Business-Account wird die Fehlermeldung E-Mail-Adresse oder Passwort ungültig angezeigt.

    Setzen Sie das Passwort zurück.

  • So setzen Sie ein Account-Passwort zurück.
    1. Öffnen Sie einen Internetbrowser und gehen Sie zu https://account.parallels.com.
    2. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht beim Webportal Parallels Mein Account angemeldet sind. Falls doch, melden Sie sich ab. Es wird die Seite Anmelden für Parallels Mein Account angezeigt.
    3. Klicken Sie auf Passwort vergessen.
    4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie immer noch kein neues Business-Account erstellen oder sich immer noch nicht bei einem existierenden Business-Account anmelden können, besuchen Sie die Supportseite für Remote Application Server unter http://www.parallels.com/products/ras/support/ und kontaktieren Sie den Parallels Support.




17333b9b93206d7dd8962eace050749d 1d70d1f9c41d01c5f7202a4290e434e1

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No