Search

Language:  

Available article translations:

Parallels Remote Application Server-Kurzanleitung: Installation

APPLIES TO:
  • Parallels Remote Application Server 15.5
  • Parallels Remote Application Server 15.0

Um diese Kurzanleitung erfolgreich abzuschließen, müssen Sie in einem der Schritte Ressourcen aus einem Remotedesktopserver veröffentlichen. Daher sind Terminaldienste (für Windows Server 2003) oder RDS-Dienste (für Windows Server 2008 und nachfolgende Versionen) mit verfügbaren TS/ RDS CALs erforderlich.

Weitere Informationen zum Einrichten von Remotedesktopdiensten finden Sie hier: technet.microsoft.com/en-us/library/cc770412.aspx

Installieren von Parallels Remote Application Server

  1. Bevor Sie fortfahren, achten Sie darauf, dass Sie an einem Computer angemeldet sind, an dem Sie die Installation vornehmen werden. Dabei nutzen Sie ein Konto, das Administratorberechtigung hat.
  2. Laden Sie die neueste Version von Parallels Remote Application Server von der Parallels-Website herunter.
  3. Doppelklicken Sie auf die Datei RASInstaller.msi, um den Parallels Remote Application Server-Installationsassistenten zu starten.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Lesen und akzeptieren Sie die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung, und klicken Sie auf Weiter.
  6. Geben Sie das Ordnerverzeichnis an, in dem Parallels Remote Application Server installiert werden soll, und klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie den Installationstyp aus: – Wählen Sie „Parallels Remote Application Server“, um die Standardinstallation durchzuführen. – Wählen Sie „Benutzerdefiniert“ und geben Sie dann (nachdem Sie auf die Schaltfläche „Weiter“ geklickt haben) die Komponenten an, die installiert werden sollen.

  8. Klicken Sie auf Weiter.
  9. Wenn auf Ihrem Computer ein Portkonflikt auftritt, sehen Sie sich die Anmerkung auf der Seite Wichtiger Hinweis des Assistenten an. Sie können den Konflikt später lösen.
  10. Klicken Sie auf Weiter.
  11. Wählen Sie auf der Seite Firewall-Einstellungen die Option Firewall-Regeln automatisch hinzufügen, um die Firewall auf diesem Computer automatisch so zu konfigurieren, dass Parallels Remote Application Server korrekt funktioniert.

  12. Klicken Sie auf Weiter und auf Installieren.
  13. Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist, und klicken Sie auf Fertigstellen.

Bei dieser Installation werden die folgenden Agents auf der lokalen Maschine installiert:

  • SecureClientGateway
  • Publishing Agent
  • Redundancy Agent
  • Terminal Server Agent

Nachdem das Produkt installiert wurde, ist es für Konfiguration und erstmaligen Gebrauch bereit.

Erste Anmeldung

alttext

Wenn die Parallels Remote Application Server Konsole zum ersten Mal gestartet wird, müssen Sie Anmeldedaten eines Benutzers mit Administratorrechten festlegen (in der Regel ist dies der Administrator der Domäne oder des lokalen Systems). Der Benutzername muss im UPN-Format eingegeben werden (Beispiel: administrator@domaene.local). Der angegebene Benutzer wird automatisch als Parallels Remote Application Server-Administrator konfiguriert.




1d70d1f9c41d01c5f7202a4290e434e1 17333b9b93206d7dd8962eace050749d e9df64665e7346a300c1e6d8fac71c28

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No