Search

Language:  

Available article translations:

Installation von Windows 10 mit einem Microsoft USB-Installationsstick

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop for Mac Business Edition
  • Parallels Desktop
  • Parallels Desktop for Mac Pro Edition
  • Parallels Desktop Lite
  1. Erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine:

    • Starten Sie Parallels Desktop.

    • Wählen Sie in der Menüleiste am Mac Datei > Neu.

    • Klicken Sie auf Windows oder ein anderes OS von DVD oder Imagedatei installieren und anschließend auf Fortfahren.
  2. Konfigurieren Sie die virtuelle Maschine so, dass sie vom USB-Laufwerk aus gebootet wird.

    • Klicken Sie auf Manuell suchen.

    • Aktivieren Sie Ohne Quelle fortfahren und klicken Sie dann auf Fortfahren.

    • Wählen Sie das Betriebssystem Windows 10 und klicken Sie auf OK:

    • Wählen Sie ein Profil für die virtuelle Maschine und klicken Sie auf Fortfahren.

    • Aktivieren Sie Einstellungen vor der Installation anpassen und klicken Sie auf Fortfahren.

    • Wechseln Sie im geöffneten Dialogfeld zur Konfiguration der virtuellen Maschine zur Registerkarte Hardware > Boot-Sequenz > aktivieren Sie Externes Gerät > legen Sie Externes Boot-Gerät auf das entsprechende Windows 10 USB-Installationslaufwerk fest.

    • Schließen Sie das Konfigurationsfenster und klicken Sie im Dialogfeld für den Parallels Assistenten auf Fortfahren.
  3. Der erste Boot schlägt möglicherweise fehl.

    • Wählen Sie in diesem Fall in der Menüleiste Aktionenen > Zurücksetzen:

    • Fahren Sie mit der Installation von Windows fort.
  4. Folgen Sie nach der Installation von Windows den Anweisungen in diesem Artikel, um Parallels Tools zu installieren.



1e5db16426987d561060acdf56d947b4 385adc52a567cad80fb2f95fb8c393bc f9b6a8d63f3437e0dca35c9704a9033c 4987860c21de5849bcebfeb0472cfd03

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No