Search

Language:  

Available article translations:

Vorbereitung von Hyper-V für Parallels Remote Application Server

APPLIES TO:
  • Parallels Remote Application Server

Prüfen Sie zuerst die Systemvoraussetzungen für VDI Agent:

  • 6.0.6001 Windows Server 2008 Standard (Full / Server Core)

  • 6.0.6001 Windows Server 2008 Enterprise (Full / Server Core)

  • 6.0.6001 Windows Server 2008 Datacenter (Full / Server Core)

  • 6.1.7601 Windows Server 2008 R2 Standard (Full / Server Core)

  • 6.1.7601 Windows Server 2008 R2 Enterprise (Full / Server Core)

  • 6.1.7601 Windows Server 2008 R2 Datacenter (Full / Server Core)

  • 6.1.7600 Hyper-V Server 2008 R2

  • 6.2.9200 Windows Server 2012 Standard (Full / Server Core)

  • 6.2.9200 Windows Server 2012 Datacenter (Full / Server Core)

  • 6.2.9200 Hyper-V Server 2012

  • 6.3.9600 Windows Server 2012 R2 Standard (Full / Server Core)

  • 6.3.9600 Windows Server 2012 R2 Datacenter (Full / Server Core)

  • 6.3.9600 Hyper-V Server 2012 R2

Bevor Sie Ihre Umgebung aufsetzen, achten Sie darauf, dass Hyper-V installiert und die Rolle auf Ihrer Windows Server-Maschine aktiviert ist.

Ein Gastbetriebssystem (wie Windows) muss auf dem HyperV-Server erstellt werden, das einen RDP-Server enthält.

Wichtig:

  • Der Gastname muss derselbe sein wie der Computername.
  • Die Verwendung fixer IPs auf den Gastbetriebssystemen wird bevorzugt.

Nachdem die Installation des Gastbetriebssystems abgeschlossen ist, vergewissern Sie sich, dass der RDP-Server gestartet wurde. Um zu bestätigen, dass der Server läuft, starten Sie einen Terminalserver-Client auf der Hostmaschine (dem Hyper-V-Server) und verbinden Sie sich mit dem Gastbetriebssystem mithilfe des Computernamens (des Gastbetriebssystems) und des RDP-Ports (Standard-RDP-Port ist 3389).




1d70d1f9c41d01c5f7202a4290e434e1

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No