Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Android-Gerät bei Mobile Device Management registrieren

APPLIES TO:
  • Parallels Mobile Device Management

Wenn Sie Ihre Android-Geräte mit Mobile Device Manager verwalten möchten, müssen Sie den Registrierungsprozess gemäß den folgenden Anweisungen durchführen, um die Anwendung herunterzuladen, zu installieren und automatisch zu konfigurieren. Für bestimmte Funktionen muss ein Google-Konto auf dem Gerät konfiguriert sein. Sie sollten dieses Konto unbedingt konfigurieren, bevor Sie Mobile Device Manager installieren.

Hinweis für Benutzer: Es wird dringend empfohlen, den Registrierungsprozess mit dem Standardbrowser des Geräts durchzuführen.

Android-Gerät bei Mobile Device Manager registrieren

  1. Gehen Sie im Standardbrowser des Android-Geräts zur Registrierungsportal-URL: https://mdm.2x.com/Enroll

    Hinweis: Wenn Sie die Verbindung mit einer vor Ort installierten Edition des Mobile Device Manager-Servers herstellen, müssen Sie mdm.2x.com durch die Serverdomäne ersetzen (https:///enroll).

  2. Geben Sie den Mobile Device Manager-Kontonamen ein, den Sie vom Mobile Device Manager-Administrator erhalten haben, und tippen Sie auf Dieses Gerät registrieren (Enrol this Device).

    Alternativ dazu können Sie die Einladungs-E-Mail öffnen, die Sie vom Mobile Device Manager-Administrator erhalten haben, und direkt im Android-Gerät auf Dieses Gerät registrieren (Enrol this Device) tippen, um die Schritte 1 und 2 zu überspringen.

  3. Wählen Sie als Nächstes die Schaltfläche Android-Client installieren (Install Android Client), um die Google Play Store-Seite von Mobile Device Manager zu öffnen.

  4. Nachdem Sie zur Anwendungsseite von Mobile Device Manager navigiert haben (wählen Sie Google Play, wenn Sie dazu aufgefordert werden), tippen Sie auf INSTALLIEREN, um die Installation zu starten.

    Die Anwendung wird installiert und automatisch für die Verbindung mit Ihrem Mobile Device Manager-Konto konfiguriert. Wenn die Anwendung nicht automatisch konfiguriert wird, gehen Sie zurück, um die Konfigurationsdatei über das Registrierungsportal oder den Anhang der Einladungs-E-Mail herunterzuladen und zu öffnen.

  5. Wenn Sie die App öffnen, werden Sie aufgefordert, die App zum Geräteadministrator zu machen(für Sperren und Löschen über die Mobile Device Manager-Konsole, zum Festlegen von Kennwortregeln und für andere benötigte Mobile Device Manager-Funktionen erforderlich). Tippen Sie auf Aktivieren.

  6. Als Nächstes wird der Status Auf Registrierungsgenehmigung wird gewartet (Waiting for registration approval) für den Mobile Device Manager angezeigt, während die Genehmigung durch den Kontoadministrator aussteht.

    Hinweis für Benutzer: Wenn Sie sich über den Link Dieses Gerät registrieren (Enrol this Device) in der vom Administrator gesendeten Einladungs-E-Mail registrieren, wird Schritt 6 übersprungen, da das Gerät in diesem Fall automatisch genehmigt wird.

    Hinweis für Administrator: Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Geräte genehmigen, deren Registrierungsgenehmigung aussteht.

  7. Aktivieren Sie die Standortbestimmung im Smartphone, indem Sie in Ihrem Android-Telefon zu Einstellungen > Standort oder Einstellungen > Ortungsdienste (Location Services) gehen. Einstellungen > Standort & Sicherheit (Location & Security) wird ebenfalls verwendet (je nach Android-Version und Telefonhersteller).

Jetzt kann Ihr Android-Gerät von Mobile Device Manager verwaltet werden.




a3b6e8445f5cd10b485b0e96fe5ee277

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No