Search

Language:  

Available article translations:

Veröffentlichte Ressourcen an die Windows-Startleiste anheften

APPLIES TO:
  • Parallels Remote Application Server

Kennzeichen

Wenn ich versuche, eine Verknüpfung für eine veröffentlichte Ressource zu erstellen und an die Startleiste anzuheften, wird ein weiterer Eintrag in der Benutzerstartleiste erstellt.

Ein Beispiel dafür finden Sie im folgenden Screenshot:

Ursache

Windows-native Logik funktioniert nicht mit Verknüpfungen.

Lösung

Wenn Sie dieses Verhalten vermeiden möchten, können Sie wie folgt eine Verknüpfung erstellen:

  1. Erstellen Sie eine Anwendungsverknüpfung auf dem Desktop.
  2. Führen Sie die Anwendung aus.
  3. Wenn die Anwendung gestartet wurde, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol, und wählen Sie An Taskleiste anheften. Beachten Sie, dass das 2X-Symbol angeheftet wird.
  4. Öffnen Sie das folgende Verzeichnis (wobei xxxx für den Benutzernamen steht):

    C:\Benutzer\xxxx\AppData\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch\User Pinned\TaskBar 
    
  5. Benennen Sie die Verknüpfung „TSClient Application“ in den Namen der Anwendung um.
  6. Kopieren Sie die Zielverknüpfungseigenschaften aus der Desktop-Verknüpfung in die Verknüpfung im Taskleistenordner.
  7. Ändern Sie das Symbol der Verknüpfung in das Anwendungssymbol, indem Sie zu folgendem Ordner navigieren:

    C:\Benutzer\xxxx\AppData\Roaming\2XClient\ico
    

Dann können Sie die Desktop-Verknüpfung löschen.

Hinweis: Der Ordner kann sich auch unter „Local“ anstelle von „Roaming“ befinden. Wiederholen Sie dieses Verfahren für jede gewünschte Anwendung.




1d70d1f9c41d01c5f7202a4290e434e1

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No