Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Fehler „Dieser Typ wird nicht unterstützt“ (This type is not supported) bei Verwendung von Deepnet Mobile ID

APPLIES TO:
  • Parallels Remote Application Server

Kennzeichen

Nach dem Upgrade auf iOS 7 funktioniert das Token für MobileID nicht mehr, und der Parallels Client kann den Benutzer nicht authentifizieren.

Ursache

iOS 7 ändert das Verhalten einer API, die von MobileID aufgerufen wird, um die Geräte-ID des Telefons abzurufen. Als Sicherheitsmaßnahme, die verhindert, dass Token des Benutzers kopiert oder gestohlen werden, bindet MobileID das Token des Benutzers an das Telefon des Benutzers, indem die Tokendaten mit der Hardware-ID des Geräts verschlüsselt werden. iOS ändert aber unerwarteterweise das Verhalten der API, die die Hardware-ID des Geräts zurückgibt, sodass MobileID die Tokendaten des Benutzers nicht mehr korrekt entschlüsseln kann. Im Wesentlichen beschädigt iOS 7 das vorhandene Token, das von MobileID im Telefon gespeichert wurde.

Lösung

Leider kann das beschädigte Token nicht automatisch von MobileID wiederhergestellt werden, da es keine Backdoor in MobileID gibt. Benutzer, die ein Upgrade auf iOS 7 durchführen, müssen das beschädigte Token entfernen und erneut installieren. Beachten Sie, dass die MobileID-App selbst nicht entfernt und neu installiert werden muss, sondern lediglich das Token des Benutzers.




1d70d1f9c41d01c5f7202a4290e434e1

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No