Search

Language:  

Available article translations:

Installation, Upgrade und Deinstallation von Microsoft Office in OS X über das Softwareverteilungsfeature von Parallels Mac Management für Microsoft SCCM

APPLIES TO:
  • Parallels Mac Management 2.5

Information


Das Softwareverteilungsfeature von Parallels Mac Management kann genutzt werden, um Microsoft Office in OS X zu installieren, upzugraden oder zu deinstallieren. Eine genaue Anleitung zur Nutzung des Softwareverteilungsfeatures finden Sie im Abschnitt „Software Distribution“ des Administratorhandbuchs zu Parallels Mac Management für Microsoft SCCM 2007 bzw. zu Parallels Mac Management für Microsoft SCCM 2012 (Englisch).

So installieren oder upgraden Sie Microsoft Office in OS X:

1. Laden Sie die Imagedatei zur Installation von Microsoft Office für Mac 2011 herunter (oder beziehen Sie sie anderweitig) und legen Sie sie in einem Ordner ab, der über die Konsole des Configuration Managers zugänglich ist. Geben Sie bei Erstellung eines Softwareverteilungspakets den Ordnernamen und -pfad als Parameter des Quellordners an. 2. Wenn Sie dann den Parameter der Befehlszeile angeben, nutzen Sie bitte folgende Zeile:

:SW_DVD5_Office_Mac_Standard_2011w_SP1_English_MLF_X17-46470.ISO/Office Installer.mpkg::


Hinweis: Die Befehlszeile für die Installation einer .dmg-Datei ist ähnlich zur Befehlszeile für die Installation einer .iso-Datei.

Zum Entfernen von Microsoft Office für Mac 2011 müssen Sie alle Ordner und Dateien von Microsoft Office für Mac 2011 in den Papierkorb verschieben. Eine Auflistung der Dateien und Ordner, die entfernt werden müssen, finden Sie unter folgender URL: 
 http://technet.microsoft.com/en-US/library/jj984171(v=office.14).aspx.

Das nachfolgende Skript entfernt Microsoft Office für Mac 2011:

#!/bin/bash 
rm -R "/Applications/Microsoft Office 2011/"
rm -R "/Applications/Remote Desktop Connection.app/"
rm -R "/Applications/Microsoft Communicator.app/"
rm -R "/Applications/Microsoft Messenger.app/"
rm -R "/Library/Automator/"
rm -R "/Library/Application Support/Microsoft/MAU2.0"
rm -R "/Library/Application Support/Microsoft/MERP2.0"
rm -R "/Library/Fonts/Microsoft/"
rm "/Library/Preferences/com.microsoft.office.licensing.plist"
rm "/Library/LaunchDaemons/com.microsoft.office.licensing.helper.plist"
rm "/Library/PrivilegedHelperTools/com.microsoft.office.licensing.helper"

IFS=":" 
for shrpoint in $(ls "/Library/Internet Plug-Ins/" | grep SharePoint | tr "\n" ":" ); do
      rm -R "/Library/Internet Plug-Ins/${shrpoint}"
done

for user in $(dscl . list /Users | grep -v _ | tr "\n" ":" ); do
     [ -e "/Users/${user}" ] || continue
     rm -R "/Users/${user}/Library/Preferences/Microsoft/Office 2011/"
     rm -R "/Users/${user}/Library/Application Support/Microsoft/"
     rm -R "/Users/${user}/Documents/Microsoft User Data/"
done

version=$(sw_vers -productVersion)
ver1=$(echo $version | cut -d "." -f -1)
ver1end=$(echo $version | cut -d "." -f 2-)

if [[ $ver1 -eq 10 ]]; then
     ver2=$(echo $ver1end | cut -d "." -f -1)  
     if [[ $ver2 -ge 6 ]]; then
         for rcpts in $(ls "/var/db/receipts/" | grep com.microsoft.office | tr "\n" ":" ); do
               rm -r "/var/db/receipts/${rcpts}"
         done 
     else
         for rpcts in $(ls "/Library/Receipts/" | grep Office | tr "\n" ":" ); do 
               rm -r "/Library/Receipts/${rcpts}"
         done
     fi
fi

unset IFS


Speichern Sie das obige Skript als Datei mit der Erweiterung „.sh“ (z. B. meinskript.sh) in einem Ordner, der über die Konsole des Configuration Managers zugänglich ist. Wenn Sie ein Softwareverteilungspaket erstellen, dann verwenden Sie den Namen und Pfad des Ordners als Parameter zu Quellordner und folgenden Befehl als Parameter zu Befehlszeile:

sh meinskript.sh




1d79b51112684448ad06c14bdc779b0d b04de9cde5ca3d82066eb1af64eb9cb4

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No