Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Wie Sie einen Windows PC in eine virtuelle Maschine von Parallels Desktop migrieren

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 10 for Mac
  • Parallels Desktop 9 for Mac
  • Parallels Desktop 8 for Mac
  • Parallels Desktop 7 for Mac
  • Parallels Desktop 6 for Mac

Kennzeichen

Sie haben einen Windows PC und wollen ihn mitsamt seinem Inhalt in eine virtuelle Maschine von Parallels Desktop für Mac übertragen.

Lösung

Sie können alle Ihre Daten von einem Windows PC zu Parallels Desktop auf Ihrem Mac importieren. Sie können dann mit allen Ihren Windows Programmen, Dateien und Daten parallel zu Mac OS X arbeiten.

Wichtig: Nach dem Import Ihrer Daten von Ihrem PC müssen Sie möglicherweise einige Ihrer Windows Programme neu aktivieren. Verwenden Sie hierzu die Aktivierungsschlüssel, die Sie beim Kauf der Programme erhalten haben.


Hinweis: Nach Abschluss der Migration verbleibt Ihr PC unverändert. Diesbezüglicher Artikel KB 117639


Voraussetzungen für den Import Ihrer Daten

Für den Import Ihrer Daten auf Ihren Mac brauchen Sie einen Windows Computer mit:

  • Windows XP mit Service Pack 2 oder aktueller, Windows Vista Windows 7 oder Windows 8.

Hinweis: Sie können auch einen Computer benutzen, auf dem Windows Server 2008 R2 (nur 64-Bit), Windows Server 2008 oder Windows 2000 Professional (nur 32-Bit) ausgeführt wird.

  • Einen Intel oder AMD (700 MHz oder) x86- oder x64-Prozessor
  • Mindestens 256 MB RAM
  • Mindestens 70 MB Festplattenspeicher für die Installation von Parallels Transporter Agent
  • Außerdem:
  • Einen Ethernet-Port für die Übertragung Ihrer Daten über ein Netzwerk
  • Einen USB-Port für die Übertragung Ihrer Daten mit dem Parallels USB-Kabel
  • Ein externes Speichergerät, z. B. eine USB-Festplatte

Hinweis: Parallels Desktop unterstützt die Übertragung dynamischer Laufwerke von Windows nicht. Es handelt sich um Laufwerke, deren Größe nicht festgelegt ist wie in Basislaufwerken. Sie werden nur als Datendisks übertragen. Sie können sie später zu einer bereits vorhandenen virtuellen Maschine hinzufügen.

Schritt 1: Parallels Transporter Agent auf dem Windows-PC installieren

Um Ihre Daten zu importieren, müssen Sie zuerst die Parallels Transporter Agent-Software auf dem Windows-PC installieren.

So installieren Sie den Parallels Transporter Agent

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Wenn Sie Parallels Desktop in einer Faltschachtel erworben haben, legen Sie die Parallels Desktop Installations-DVD in Ihren Windows PC ein. Wenn die Installation nicht automatisch startet, suchen Sie auf dem Datenträger nach der Datei "Parallels Transporter Agent.exe" und doppelklicken Sie auf diese.
  • Laden Sie den Parallels Transporter Agent für Windows von der Parallels Website herunter und doppelklicken Sie auf die Installationsdatei.

Wenn Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, überprüft der Parallels Transporter Agent, ob Updates verfügbar sind. Falls ein Update verfügbar ist, klicken Sie auf "Neue Version herunterladen und installieren". Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Parallels Transporter Agent zu installieren.

Schritt 2: Daten importieren

Befolgen Sie eine der Methoden, um Ihre Daten von ihrem PC auf Ihren Mac zu installieren.


Übertragung mit dem Parallels USB-Kabel

Das Parallels USB-Kabel, welches für diese Methode erforderlich ist, ist im Lieferumfang von Parallels Desktop Switch to Mac Edition enthalten. Wenn Sie kein Parallels USB-Kabel haben, importieren Sie Ihre Dateien über eine der anderen Methoden.


HINWEIS: Das Parallels USB-Kabel ist nur in Parallels Desktop 8 Switch to Mac Edition und älteren Versionen erhältlich.


  1. Schalten Sie Ihren Mac und Ihren Windows-PC ein und melden Sie sich an beiden Computern an.
  2. Um den Parallels Transporter Agent zu starten, klicken Sie auf das Startmenü und wählen Alle Programme > Parallels > Parallels Transporter Agent.
  3. Verwenden Sie das Parallels USB-Kabel, um Ihren Windows-PC mit Ihrem Mac zu verbinden.
  4. Wenn auf dem Windows-PC Windows XP installiert ist, startet der Assistent für das Suchen neuer Hardware (Neue Hardware gefunden). Gehen Sie in diesem Assistenten wie folgt vor:

    • Wählen Sie Ja, nur dieses eine Mal aus und klicken Sie auf Weiter.
    • Wählen Sie Software automatisch installieren (Empfohlen) aus und klicken Sie auf Weiter.
    • Eine Warnmeldung zur Hardware-Installation öffnet sich. Klicken Sie auf Trotzdem fortfahren.
    • Es werden die Treiber für das Parallels USB-Kabel installiert. Klicken Sie auf "Fertigstellen", um den Assistenten zu verlassen.
  5. Öffnen Sie Parallels Desktop auf Ihrem Mac und wählen Sie Datei > Neu.

  6. Wählen Sie "Übertragung von einem PC" und klicken Sie auf "Fortfahren".
  7. Wählen Sie Parallels USB-Kabel aus und klicken Sie auf Fortfahren. Parallels Transporter wird die Informationen von Ihrem Quellcomputer erfassen.
  8. Wenn das Fenster Windows Installationsdateien angezeigt wird, schieben Sie den Windows Installationsdatenträger in Ihren Mac ein und klicken Sie auf Fortfahren.
  9. Sollten Sie nicht wollen, dass Sie automatisch bei Windows angemeldet werden, wenn Sie Windows starten, wählen Sie die Option "Automatische Anmeldung nicht aktivieren". Klicken Sie anschließend auf "Weiter".
  10. Wählen Sie, ob Sie alle Ihre Dateien und Daten übertragen wollen oder nur Windows Programme. Klicken Sie anschließend auf "Weiter".
  11. Wählen Sie aus, wie Windows verwendet werden soll:

    • Wie ein Mac: Ihre Windows Programme werden auf Ihrem Mac Schreibtisch angezeigt, genau wie Mac Applikationen. Dokumente und Medien von OS X und Windows werden auf Ihrem Mac gespeichert.
    • Wie ein PC: Windows Desktop und Programme werden in einem einzigen Fenster und getrennt von Ihren Mac Applikationen angezeigt. Sie können Objekte zwischen Windows und dem Mac per "Drag & Drop" verschieben.
  12. Wählen Sie, wo Sie Ihre Daten installieren möchten. Sie können auch auf Anpassen klicken und auswählen, welche Windows Laufwerke Sie übertragen möchten. Klicken Sie anschließend auf "Weiter".

  13. Im nächsten Schritt wird ein Warnhinweis über eine eventuell erforderliche Windows Aktivierung angezeigt. Lesen Sie diese Meldung und wählen Sie "Ich möchte fortfahren" und klicken Sie auf "Fortfahren".
  14. Sobald die Übertragung abgeschlossen wurde, klicken Sie auf Fertig.
  15. Starten Sie Windows.
  16. Wenn Windows startet, wählen Sie Virtuelle Maschine > Parallels Tools installieren aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Hinweis: Um die Parallels Tools installieren zu können, müssen Sie als Administrator bei Windows angemeldet sein.


Übertragung über eine Netzwerkverbindung

Wichtig: Nach dem Import von Windows und Ihren Daten müssen Sie eventuell einige Ihrer Windows Programme neu aktivieren. Verwenden Sie hierzu die Aktivierungsschlüssel, die Sie beim Kauf der Programme erhalten haben. So importieren Sie Ihre Daten von einem PC über eine Netzwerkverbindung:

  1. Schalten Sie Ihren Mac und Ihren Windows PC ein und melden Sie sich an. Überprüfen Sie, dass Ihre Computer über dasselbe Netzwerk miteinander verbunden sind.
  2. Vergewissern Sie sich, dass die Windows Firewall ausgeschaltet ist. Nach Abschluss des Imports können Sie sie wieder einschalten.
  3. Öffnen Sie den Parallels Transporter Agent auf dem Windows PC, indem Sie auf das Startmenü klicken und Folgendes wählen:

    Alle Programme > Parallels > Parallels Transporter Agent.

  4. Öffnen Sie Parallels Desktop auf Ihrem Mac und wählen Sie Datei > Neu.

  5. Wählen Sie "Übertragung von einem PC" und klicken Sie auf "Fortfahren".
  6. Wählen Sie Netzwerk aus und klicken Sie auf Fortfahren.
  7. In Parallels Wizard auf Ihrem Mac wird nun ein Zahlencode angezeigt, den Sie beim Parallels Transporter Agent auf Ihrem Windows PC eingeben. Sie können ebenso eine Verbindung zum Windows Quell-PC über dessen Namen oder IP-Adresse herstellen. Klicken Sie dazu auf "Stattdessen eine IP-Adresse verwenden", wählen Sie den Namen des Windows PC in der Liste aus bzw. geben Sie die IP-Adresse ein und klicken Sie auf "Fortfahren".

  8. Wenn Sie entschieden haben, den Namen oder die IP-Adresse des Computers zu verwenden, geben Sie die Anmeldedaten des Windows Administrators ein. Parallels Desktop wird sich mit Parallels Transporter Agent verbinden und die Informationen von Ihrem Quellcomputer erfassen.

  9. Wenn das Fenster Windows Installationsdateien angezeigt wird, schieben Sie den Windows Installationsdatenträger in Ihren Mac ein und klicken Sie auf Fortfahren.
  10. Sollten Sie nicht wollen, dass Sie automatisch bei Windows angemeldet werden, wenn Sie Windows starten, wählen Sie die Option Automatische Anmeldung nicht aktivieren. Klicken Sie anschließend auf "Weiter".
  11. Wählen Sie, ob Sie alle Ihre Dateien und Daten übertragen wollen oder nur Windows Programme. Klicken Sie anschließend auf "Weiter".
  12. Wählen Sie aus, wie Windows verwendet werden soll:

    • Wie ein Mac: Ihre Windows Programme werden auf Ihrem Mac Schreibtisch angezeigt, genau wie Mac Applikationen. Dokumente und Medien von OS X und Windows werden auf Ihrem Mac gespeichert.
    • Wie ein PC: Windows Desktop und Programme werden in einem einzigen Fenster und getrennt von Ihren Mac Applikationen angezeigt. Sie können Objekte zwischen Windows und dem Mac per "Drag & Drop" verschieben.
  13. Wählen Sie, wo Sie Ihre Daten installieren möchten. Sie können auch auf Anpassen klicken und auswählen, welche Windows Laufwerke Sie übertragen möchten. Klicken Sie anschließend auf "Weiter".

  14. Im nächsten Schritt wird ein Warnhinweis über eine eventuell erforderliche Windows Aktivierung angezeigt. Lesen Sie diese Meldung und wählen Sie "Ich möchte fortfahren" und klicken Sie auf "Fortfahren".
  15. Sobald die Übertragung abgeschlossen wurde, klicken Sie auf Fertig.
  16. Starten Sie Windows.
  17. Wenn Windows hochfährt, wählen Sie Virtuelle Maschine > Parallels Tools installieren und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Hinweis: Um die Parallels Tools installieren zu können, müssen Sie als Administrator bei Windows angemeldet sein.


Übertragung über ein externes Speichergerät

Wichtig: Nach dem Import von Windows und Ihren Daten müssen Sie eventuell einige Ihrer Windows Programme neu aktivieren. Verwenden Sie hierzu die Aktivierungsschlüssel, die Sie beim Kauf der Programme erhalten haben. So benutzen Sie ein externes Speichergerät für den Import Ihrer Daten von Ihrem PC:

  1. Schließen Sie ein externes Speichergerät an Ihren Windows PC an.
  2. Um den Parallels Transporter Agent zu starten, klicken Sie auf das Startmenü und wählen Alle Programme > Parallels > Parallels Transporter Agent.
  3. Klicken Sie auf das Symbol für das externe Speichergerät.
  4. Klicken Sie auf "Weiter". Parallels Transporter Agent erfasst die Informationen zu Ihrem Windows PC.
  5. Sollten Sie nicht wollen, dass Sie automatisch bei Windows angemeldet werden, wenn Sie Windows starten, wählen Sie die Option Automatische Anmeldung nicht aktivieren. Klicken Sie, sobald Sie soweit sind, auf Weiter.
  6. Wählen Sie, ob Sie alle Ihre Dateien und Daten übertragen wollen oder nur Windows Programme. Klicken Sie, sobald Sie soweit sind, auf Weiter.
  7. Wählen Sie, wo Sie Ihre Daten speichern möchten. Sie können auch auf Anpassen klicken und auswählen, welche Windows Laufwerke Sie übertragen möchten. Klicken Sie anschließend auf "Weiter".
  8. Im nächsten Schritt wird ein Warnhinweis über eine eventuell erforderliche Windows Aktivierung angezeigt. Lesen Sie diese Meldung und wählen Sie "Ich möchte fortfahren" und klicken Sie auf "Weiter".
  9. Sobald die Übertragung abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig, um den Parallels Transporter Agent zu schließen.
  10. Entfernen Sie das Speichergerät von dem Windows-PC und verbinden Sie es mit Ihrem Mac.
  11. Öffnen Sie Parallels Desktop auf Ihrem Mac und wählen Sie Datei > Neu.
  12. Wählen Sie "Übertragung von einem PC" und klicken Sie auf "Fortfahren".
  13. Wählen Sie Externes Speichergerät aus und klicken Sie auf Fortfahren.
  14. Klicken Sie auf Auswählen, und geben Sie an, wo Sie Ihre Daten entsprechend Ihrer Auswahl in Schritt 7 speichern möchten. Dann klicken Sie auf Fortfahren.
  15. Wählen Sie aus, wie Windows verwendet werden soll:

    • Wie ein Mac: Ihre Windows Programme werden auf Ihrem Mac Schreibtisch angezeigt, genau wie Mac Applikationen. Dokumente und Medien von OS X und Windows werden auf Ihrem Mac gespeichert.
    • Wie ein PC: Windows Desktop und Programme werden in einem einzigen Fenster und getrennt von Ihren Mac Applikationen angezeigt. Sie können Objekte zwischen Windows und dem Mac per "Drag & Drop" verschieben.
  16. Geben Sie an, wo Sie Windows installieren und Ihre Daten ablegen wollen und klicken Sie auf Fortfahren.

  17. Sobald die Übertragung abgeschlossen wurde, klicken Sie auf Fertig.
  18. Starten Sie Windows. Wenn Windows hochfährt, wählen Sie Virtuelle Maschine > Parallels Tools installieren und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Hinweis: Um die Parallels Tools installieren zu können, müssen Sie als Administrator bei Windows angemeldet sein.


Weitere Informationen zur Migration Ihres PC in einen Mac finden Sie unserem Online-Benutzerhandbuch


Sollten Sie ein Problem bei der Migration haben, versuchen Sie es mit der Lösung aus dem Artikel KB 113269: Behandlung von Problemen bei der Migration eines PC in eine virtuelle Maschine von Parallels Desktop für Mac.




Verwandte Artikel:




790d27220dd34433ff172f45c18cfb98 1e5db16426987d561060acdf56d947b4 33c4522b6fa9ca8e050f19b889fb58f1 48e7cf384e3b46432e32e6040476f122 969a7877819c0830af8bf12fb58c1eef b0d2afa3ea1ba6ce10dddf5df618e6f6 1e0c43ccf6ca78fa6744efc9edbc0659 fb0e3c3e2247964007f03acae43ffd0d

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No
 
 
 
 
 
 
Desktop Virtualization
- Parallels Desktop 9 for Mac
- Parallels Transporter
- Parallels Desktop Switch to Mac Edition
- Parallels Desktop for Mac Enterprise Edition
- Parallels Management-Mac for Microsoft SCCM
Server Virtualization
- Parallels Cloud Server
- Parallels Containers for Windows 6.0 Beta
- Parallels Virtuozzo Containers
Automation
- Parallels Automation
- Parallels Automation for Cloud Infrastructure
- Parallels Business Automation Standard
- Parallels Virtual Automation
- Parallels Plesk Panel Suite
- Web Presence Builder
- Parallels Plesk Automation
- Parallels Small Business Panel
- Value-added Services for Hosters
- Parallels Partner Storefront
Services & Resources
- Cloud Acceleration Services
- Professional Services
- Support Services
- Training & Certification