Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Windows 8 VM startet nicht: Wie kann ich die Windows 8 Installation reparieren?

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 9 for Mac
  • Parallels Desktop 8 for Mac

Symptome

Ein Starten von Windows ist grundsätzlich nicht möglich (weder im Normalmodus noch im abgesicherten Modus).

Ursache

Eine beschädigte oder fehlende Systemdatei verhindert, dass Windows normal startet.

Lösung

  1. Starten Sie Ihre virtuelle Windows 8-Maschine mit einem Klick

  2. Drücken Sie unmittelbar nach Start der virtuellen Windows 8-Maschine die Taste F8 (am besten drücken Sie F8 so oft, bis der Bildschirm Problembehandlung erscheint)

  3. Nach einem Klick auf PC auffrischen versucht Windows 8, Ihre Startprobleme zu beheben
     

       Achtung

    Die Programme, die bereits zu Anfang auf Ihrem PC installiert waren oder die Sie über den Windows Store installiert haben, werden neu installiert. Aber alle anderen Programme, die Sie über andere Websites oder von DVDs installiert haben, werden entfernt. Windows stellt Ihnen eine Liste der entfernten Programme nach Auffrischen Ihres PC auf dem Desktop zur Verfügung.

    Wenn Sie mehr wissen wollen über das Auffrischen, Zurücksetzen und Wiederherstellen von Windows 8, dann besuchen Sie bitte die Seiten So wird's gemacht: Wiederherstellen, Auffrischen und Zurücksetzen des PCs auf die Originaleinstellung   und  Auffrischen und Zurücksetzen Ihres PC (EN)

     

     




Wenn das Problem weiterhin auftritt: Erweiterte Problembehandlung


Starten Sie die Windows-Wiederherstellungsumgebung (Windows Recovery Environment, RE) und führen Sie das Systemdatei-Überprüfungsprogramm (sfc.exe) offline mit zwei zusätzlichen Parametern aus.
Hinweis: Sie benötigen hierzu den Windows-Installationsdatenträger oder das entsprechende .iso-Image.
 
1.      Richten Sie Ihre virtuelle Maschine so ein, dass Ihr CD/DVD-Laufwerk in der Bootreihenfolge an erster Stelle steht.
-    Gehen Sie ohne Ihre virtuelle Maschine zu starten zum Menü 'Virtuelle Maschine' ► Klicken Sie auf 'Konfigurieren...' ► Wählen Sie die Registerkarte 'Hardware'.
-    Markieren Sie den Eintrag 'CD/DVD 1'. Stellen Sie sicher, dass die Option 'Verbunden' aktiviert ist und wählen Sie bei 'Verbindung herstellen mit' Ihr physisches CD/DVD-Laufwerk aus (wenn Sie einen Installationsdatenträger verwenden) oder geben Sie den Pfad zum entsprechenden .iso-Image an.



- Markieren Sie den Eintrag 'Startreihenfolge' ► Wählen Sie auf der rechten Seite des Fensters den Eintrag CD/DVD und klicken Sie so lange auf den Nach-oben-Pfeil, bis CD/DVD in der Liste an erster Stelle steht.



2. Wenn Sie einen Windows-Installationsdatenträger verwenden, legen Sie diesen in das CD-ROM-Laufwerk und starten Sie Ihre virtuelle Maschine.



3. Drücken Sie bei der nächsten Eingabeaufforderung eine beliebige Taste, um von der DVD zu booten. Im Bildschirm 'Windows installieren' klicken Sie auf 'Computer reparieren'.



4. Wählen Sie anschließend 'Problembehandlung' ►' Erweiterte Optionen'.

  

5. Klicken Sie auf 'Eingabeaufforderung'.



6. Ermitteln Sie dann über die Befehlszeile, welche Laufwerke mit ihrem System verbunden sind und welche Bereitstellungspunkte jeweils unter Windows PE verwendet werden. Verwenden Sie hierzu das Datenträgerpartitionierungsprogramm DiskPart und den Unterbefehl 'List volumes' (Volumes auflisten). C:\ ist das Startvolume (mit der Bezeichnung "System-reserviert") und D:\ ist das Systemvolume (also das Volume mit dem Betriebssystem und den Benutzerdaten)



7. Führen Sie den Befehl chkdsk aus, um das Dateisystem zu überprüfen bzw. zu reparieren und eventuell fehlerhafte Sektoren auf dem Datenträger so zu markieren, dass sie nicht wieder verwendet werden.



8. Führen Sie den Befehl sfc /scannow aus und geben Sie dabei die offline-Einstellungen für das Boot-Verzeichnis und das Windows-Verzeichnis an. Bei Angabe der falschen Optionen erhalten Sie ggf. folgende Fehlermeldungen:

"Der Windows-Ressourcenschutz konnte den Reparaturdienst nicht starten."

"Es steht eine Systemreparatur aus, deren Abschluss einen Neustart erfordert. Starten Sie Windows neu, und führen Sie sfc erneut aus."


Der erste Fehler weist auf einen ungültigen Boot- oder System-Partitionspfad hin. Die zweite Fehler zeigt an, dass falsche Argumente angeben wurden oder dass sich unter dem Pfad \Windows\winsxs\pending.xml eine Datei befindet, die entweder entfernt oder umbenannt werden muss. Bei unserer Installation ist dies die Datei D:\Windows\winsxs\pending.xml.

Bei dem System in unserem Beispiel ist basierend auf der o.g. Ausgabe von DiskPart der folgende Befehl auszuführen:

sfc /SCANNOW /OFFBOOTDIR=c:\ /OFFWINDIR=d:\Windows




9. Dieser Vorgang nimmt einige Zeit in Anspruch.  Der Windows-Ressourcenschutz sollte einige beschädigte Dateien finden und diese reparieren. Details hierzu finden Sie in der CBS.log Log-Datei.
10. Nach Abschluss des Vorgangs geben Sie 'exit' (ohne Anführungszeichen) ein und starten Ihr System neu.
11. Gehen Sie zum Menü 'Virtuelle Maschine' ► Wählen Sie die Option 'Konfigurieren...' ► Registerkarte 'Hardware' ► Markieren Sie den Eintrag 'Startreihenfolge' und setzen Sie die Bootreihenfolge auf die ursprünglichen Einstellungen zurück (also so, dass die Festplatte anschließend wieder an erster Stelle steht).
12. Wenn das System dann immer noch nicht gestartet werden kann, müssen Sie ggf. ein In-Place-Upgrade durchführen oder Ihre Dateien sichern/wiederherstellen und eine neue virtuelle Maschine erstellen.



790d27220dd34433ff172f45c18cfb98 1e5db16426987d561060acdf56d947b4 33c4522b6fa9ca8e050f19b889fb58f1 48e7cf384e3b46432e32e6040476f122

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No
 
 
 
 
 
 
Desktop Virtualization
- Parallels Desktop 9 for Mac
- Parallels Transporter
- Parallels Desktop Switch to Mac Edition
- Parallels Desktop for Mac Enterprise Edition
- Parallels Management-Mac for Microsoft SCCM
Server Virtualization
- Parallels Cloud Server
- Parallels Containers for Windows 6.0 Beta
- Parallels Virtuozzo Containers
Automation
- Parallels Automation
- Parallels Automation for Cloud Infrastructure
- Parallels Business Automation Standard
- Parallels Virtual Automation
- Parallels Plesk Panel Suite
- Web Presence Builder
- Parallels Plesk Automation
- Parallels Small Business Panel
- Value-added Services for Hosters
- Parallels Partner Storefront
Services & Resources
- Cloud Acceleration Services
- Professional Services
- Support Services
- Training & Certification