Search

Language:  

Available article translations:

Probleme mit der Auflösung von Windows auf dem Retina Display

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 7 for Mac Standard Edition

Kennzeichen

Auf einem neuen MacBook mit Retina Display sind die Elemente der Windows Oberfläche sehr groß oder die Auflösung in Windows größer als das Fenster der virtuellen Maschine.

Ursache

Parallels Desktop 7 für Mac unterstützt keine hiDPI-Auflösungen innerhalb von Gastbetriebssystemen auf neuen MacBooks mit Retina Display. Das Parallels Entwicklerteam ist sich dieses Problems bewusst und sucht derzeit nach einer Lösung.

Lösung

Wenn Oberflächenelemente des Gastbetriebssystems der virtuellen Maschine, wie z. B. Desktop-Symbole, Leisten, Menüs usw., übergroß erscheinen (s. Screenshot):



Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf Ihren Windows Desktop -> wählen Sie "Bildschirmauflösung" im Kontextmenü -> klicken Sie auf "Text und weitere Elemente vergrößern oder verkleinern" -> ändern Sie die Größe wieder in "Kleiner - 100% (Standard)" und klicken Sie auf Übernehmen.



Wenn Ihre Windows Auflösung nach manueller Einstellung in der Windows Systemsteuerung größer ist als das Fenster der virtuellen Maschine (s. Screenshot):



Versuchen Sie bitte, in den Vollbildmodus und wieder zurück in den Fenstermodus zu wechseln. Dadurch wird die Auflösung der virtuellen Maschine auf eine optimale Auflösung zurückgesetzt. Diese können Sie später über das Feature der dynamischen Auflösung von Parallels Desktop 7 für Mac ändern, d.h. durch Ziehen an den Ecken des Fensters der virtuellen Maschine.



223eaea75536b1878213dd8e38ab608d 1e5db16426987d561060acdf56d947b4 df4909b7dd0609a3c148f007041db6d9

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No