Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

Graues Quadrat beim Wechsel in Coherence

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 9 for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop 8 for Mac Standard Edition

Kennzeichen

Beim Wechsel in den Coherence-Modus erscheint ein graues Quadrat in der Mitte des Bildschirms. Das Quadrat befindet sich immer am selben Platz und erscheint nur, wenn in den Coherence-Modus geschaltet wird.

Ursache

Einige Programme erlauben nicht, zu überprüfen, welche Position ihr Fenster gerade hat. Diese Programme sind:

  • Magix PC Check & Tuning Free 2011
  • Data Protect von Quickbooks

Lösung

1) Zur Behandlung des Problems mit Magix PC Check Live müssen Sie den Autostart des Programms Magix PC Check Live über das Softwarepaket „Magix PC Check & Tuning Free 2011“ deaktivieren. Bei Quickbooks müssen Sie den Prozess intuitdataprotect.exe deaktivieren, um das Problem zu beheben.

2) Um das Problem zu isolieren und das Programm zu finden, das das Quadrat verursacht (falls Magix PC Check Live nicht bei Ihnen installiert ist), gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Starten Sie die virtuelle Maschine.
  2. Klicken Sie auf 'Start'.
  3. Geben Sie Folgendes in das Suchfeld ein:

    msconfig
    

    Drücken Sie Enter.

  4. Gehen Sie zur Registerkarte 'Systemstart' und deaktivieren Sie alle Systemstartelemente.

  5. Schalten Sie das Systemstartelement 'Parallels Tools' ein.
  6. Klicken Sie auf 'OK' und starten Sie die virtuelle Maschine neu.

Nachdem die virtuelle Maschine neu gestartet ist, versuchen Sie erneut, in den Coherence-Modus zu wechseln und schauen, ob das Quadrat wieder erscheint.

(Sollten Sie nicht in den Coherence-Modus schalten können, gehen Sie bitte erneut zu msconfig und vergewissern sich, dass die Parallels Tools aktiviert sind).

Wenn das Quadrat immer noch erscheint, müssen Sie auch alle Dienste in der Registerkarte 'Dienste' von msconfig deaktivieren:

  1. Starten Sie msconfig.

  2. Wechseln Sie zum Reiter 'Dienste', setzen Sie ein Häkchen bei „Alle Microsoft-Dienste ausblenden“ und klicken Sie auf 'Alle deaktivieren'.

  3. Aktivieren Sie den Dienst 'Parallels Tools' und 'Parallels Coherence' erneut.

Wenn nun der Coherence-Modus ohne Probleme gestartet wird, können Sie die zu Konflikten führende Software herausfinden, indem Sie nacheinander die Programme und Dienste im msconfig-Konfigurationsfenster aktivieren und jedes Mal nachprüfen, ob das Problem wieder auftritt.


 


Verwandter Artikel:




1e5db16426987d561060acdf56d947b4 df4909b7dd0609a3c148f007041db6d9 3307fff3682b15f0ba3fbe13d779296d 97cd84747b25a2e5a06065a21a747a53

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No