Search

Language:  

Available article translations:

Behebung von Problemen mit gemeinsam genutzten Ordnern

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 10 for Mac Standard Edition
  • Parallels Desktop 9 for Mac Standard Edition

KENNZEICHEN


Folgende Meldung wird angezeigt, wenn Windows gestartet oder der Windows Explorer geöffnet wird:

URSACHE

Der Parallels Ordner für alle Benutzer ("Shared Folder") funktioniert nicht richtig oder die Parallels Tools sind nicht installiert.

LÖSUNG

Reinstallieren oder (sofern nicht installiert) installieren Sie die Parallels Tools. Starten Sie Ihre virtuelle Maschine ► klicken Sie im Menü auf Virtuelle MaschineParallels Tools (neu) installieren... 


FALLS DAS PROBLEM WEITERHIN AUFTRITT


Gehen Sie in Windows zu Start → Ausführen, geben Sie CMD ein und führen Sie diese zwei Befehle aus:

sc query prl_fs




und
sc query prl_tg




Vergewissern Sie sich, dass für STATE der Wert RUNNING angezeigt wird. Wenn dem nicht so ist, gehen Sie zu Start → Systemsteuerung Programme hinzufügen/entfernen (Programme und Funktionen) und deinstallieren Sie die Parallels Tools. Klicken Sie anschließend in der Mac Menüleiste auf die Option Virtuelle Maschine und wählen Sie Parallels Tools installieren aus.

HINWEIS: Sollte AutoCAD keine Dateien aus "Shared Folders" unter Parallels Desktop für Mac öffnen können, beachten Sie bitte folgenden Wissensdatenbank-Artikel: http://kb.parallels.com/de/11184

Problembericht senden:

Falls das Problem trotzdem nicht gelöst werden kann oder Sie Schwierigkeiten mit einem der oben genannten Schritte haben, senden Sie bitte einen Problembericht über die Menü-Option Hilfe > Problem melden.  Bewahren Sie die Problembericht-ID für die Kommunikation mit dem technischen Support auf. Kontaktieren Sie den technischen Support von Parallels.

Sie können die Problembehebung beschleunigen, wenn Sie in Ihrer Support-Anfrage die Problembericht-ID einfügen, sowie mitteilen, was das Ergebnis war als Sie dieser Anleitung zur Fehlerbehebung gefolgt sind.



1e5db16426987d561060acdf56d947b4 df4909b7dd0609a3c148f007041db6d9 3307fff3682b15f0ba3fbe13d779296d ae069407387ff6d2cdd44f3842d61cf7

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No