Search

Language:  

Available article translations:

Erstellen einer virtuellen Maschine von Boot Camp nicht möglich

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop for Mac Home Edition

Kennzeichen

Sie haben Windows auf der Boot Camp Partition Ihres Mac. Alle Versuche, eine virtuelle Maschine zu erstellen, die von Boot Camp startet, schlagen mit folgender Fehlermeldung fehl:

    Die Festplattenpartitionen in Windows Boot Camp sind nicht dieselben wie in Mac OS.

oder

    Fehler: PRL_ERR_DISK_GPT_MBR_NOT_EQUAL (0x80021065)

Lösung

  1. Löschen Sie Ihre aktuelle virtuelle Maschine, die sich auf der Boot Camp Partition befindet

  2. Öffnen Sie den Finder, gehen Sie zum Ordner Programme -> Dienstprogramme. Starten Sie das Festplattendienstprogramm

  3. Im Festplattendienstprogramm klicken Sie auf Ihre Mac Festplatte und anschließend auf die Schaltfläche Festplatte reparieren.

  4. Starten Sie nun Parallels Desktop und erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine basierend auf Ihrer Boot Camp Partition

Sollte die Lösung nicht helfen:

  1. Brennen Sie das neueste rEFIt-Image auf einen USB-Stick oder eine DVD.
  2. Booten Sie Ihren Mac von jenem USB-Stick bzw. der DVD und führen Sie 'gptsync' von der EFI-Shell aus (weitere Informationen auf der rEFIt-Website).
  3. gptsync wird feststellen, dass die GPT- und MBR-Tabelle falsch ausgerichtet sind und Sie fragen, ob der MBR angepasst werden soll.
  4. Bestätigen Sie die MBR-Korrektur und starten Sie Ihren Computer neu.

Alternative Lösung:

Installieren Sie Windows auf der Boot Camp Partition neu. Eine ausführliche Anleitung dazu finden Sie unter http://support.apple.com/kb/ht3986

Ursache

Die MBR-Partitionstabelle von Boot Camp unterscheidet sich von der GUID-Partitionstabelle (GPT) von OS X. Dieser Unterschied verhindert, dass in Parallels Desktop mit Boot Camp gearbeitet werden kann.




a9c6e0b6a5209e617a7c0dd5eace86cf 1e5db16426987d561060acdf56d947b4

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No