Search

Language:  
Search for:

Available article translations:

FEHLER: Die Boot Camp Partition /dev/disk0s3 von der Festplatte 1 wird nicht unterstützt.

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop 9 for Mac
  • Parallels Desktop 8 for Mac
  • Parallels Desktop 7 for Mac
  • Parallels Desktop 6 for Mac

SACHVERHALT

Bei mir lief Parallels Desktop auf meinem OS X Snow Leopard. Ich konnte meine virtuelle Windows Maschine, die sich auf einer Boot Camp Partition befand, ohne Probleme ausführen. Dann habe ich ein Upgrade auf das neue OS X Lion durchgeführt.

Seitdem startet meine virtuelle Maschine mit folgender Fehlermeldung:

Die Boot Camp Partition /dev/disk0s3 von der Festplatte 1 wird nicht unterstützt. Bitte öffnen Sie die Konfiguration der virtuellen Maschine und wählen Sie eine unterstützte Boot Camp Partition in den Einstellungen der Festplatte 1 aus. 

URSACHE

Die Boot Camp Festplattennummer unter OS X Lion ist anders als die, die Sie in Snow Leopard hatten.

LÖSUNG

Bitte registrieren Sie Ihre Boot Camp Partition in der Konfiguration der virtuellen Maschine neu:
  1. Öffnen Sie die Konfiguration der virtuellen Maschine, indem Sie auf den Menü-Eintrag 'Virtuelle Maschine' klicken und 'Konfigurieren' wählen. Gehen Sie dann zu 'Hardware' und wählen Sie die 'Festplatte 1' aus.
  2. Entfernen Sie die Festplatte 1 durch Anklicken des "-"-Zeichens und speichern Sie die Änderungen.
  3. Fügen Sie danach die Festplatte hinzu, indem Sie das "+"-Zeichen anklicken, und wählen Sie die Festplatte Ihrer Boot Camp Partition.
  4. Speichern Sie die Änderungen, schließen Sie das Konfigurationsfenster und versuchen Sie, Ihre virtuelle Maschine zu starten.
HINWEIS: Wenn die oben genannte Lösung nicht hilft, kontaktieren Sie bitte den technischen Support von Parallels.



1e5db16426987d561060acdf56d947b4 1e0c43ccf6ca78fa6744efc9edbc0659 33c4522b6fa9ca8e050f19b889fb58f1 b0d2afa3ea1ba6ce10dddf5df618e6f6 790d27220dd34433ff172f45c18cfb98 48e7cf384e3b46432e32e6040476f122

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No