Search

Language:  

Available article translations:

Die Festplatte kann nicht komprimiert werden

APPLIES TO:
  • Parallels Desktop for Mac Standard Edition

Problem

Parallels Desktop zeigt eine der folgenden Fehlermeldungen an, wenn Sie versuchen die Festplatte einer virtuellen Maschine zu komprimieren:

Die Festplatte kann nicht komprimiert werden, da Sie von der virtuellen Maschine \"%1\" verwendet wird. Diese virtuelle Maschine befindet sich im Abgesicherten Modus oder im Rückgängig-Datenträger-Modus oder enthält Snapshots.

Die Festplatte der virtuellen Maschine \"%1\" kann nur komprimiert werden, wenn sie sich in Standby befindet oder nicht ausgeführt wird.

Lösung

Stellen Sie sicher, dass Ihre virtuelle Maschine nicht angehalten wurde und nicht im Abgesicherten Modus läuft. Wenn Sie sich Abgesicherten Modus befindet, schalten Sie sie bitte aus und versuchen Sie die Komprimierung erneut.

Bitte beachten Sie auch, dass die Komprimierung von virtuellen Festplatten nur bei virtuellen Maschinen ohne Snapshots durchgeführt werden kann und wenn die Option Rückgängig-Datenträger deaktiviert wurde. Um die Option Rückgängig-Datenträger zu deaktivieren:
1. Öffnen Sie das Menü Virtuelle Maschine oder klicken Sie mit gedrückter Alt-Taste (Option-Klick) auf das Parallels Symbol in der Mac Menüleiste (im Darstellungsmodus Crystal) und klicken Sie auf Konfigurieren.
2. Gehen Sie im Konfigurationsfenster der virtuellen Maschine zur Registerkarte Optionen und wählen Sie Sicherheit in der Seitenleiste aus.
3. Setzen Sie den Rückgängig-Datenträger auf Deaktivieren.

Schauen Sie im Snapshot Manager (wählen Sie dazu im Menü Virtuelle Maschine > Snapshots verwalten ...) nach verfügbaren Snapshots. Wenn Snapshots vorhanden sind, müssen Sie sie manuell zusammenführen. Wie? Das erfahren Sie im folgenden Artikel:

9165 Snapshots verhindern das Komprimieren einer virtuellen Maschine



1e5db16426987d561060acdf56d947b4 df4909b7dd0609a3c148f007041db6d9

FEEDBACK
Was this article helpful?
Tell us how we may improve it.
Yes No